iOS 7: Darauf basiert die Farbgestaltung der App-Icons

| 20:50 Uhr | 3 Kommentare

Zum Tagesausklang haben wir noch ein nicht ganz ernst gemeintes Bild bzw. eine nicht ganz ernst gemeinte Erklärung dafür, wie Apple die Farben zu den iOS 7 Icons ausgewählt hat. Das Design von iOS 7 ist nicht jedermanns Sache. Insbesondere das ein oder andere App-Icon ist mehr als gewöhnungsbedürftig. An das Foto-Icon können wir uns nach wie vor nicht gewöhnen. Da hätte sich Jony Ive wirklich etwas besseres einfallen lassen können.

ios7_farben_grafik

Wie dem auch sei. Die eingebundene Grafik zeigt, wie Apple die Farbgestaltung der Icons vorgenommen hat. Das Sonnenlicht trifft auf ein Prisma, dadurch werden die verschiedenen Lichtfarben „regenbogenartig“ aufgesplittet. Die Farben münden im „alten“ Apple Logo und genau da hat sich Apple bei der Farbauswahl der iOS 7 Icons inspirieren lassen. (Dank Kostas, via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Eddy

    Coole Idee

    28. Jun 2013 | 21:02 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Hübsch.

    28. Jun 2013 | 21:51 Uhr | Kommentieren
  • x.driver

    Also auch die Farbgebung von der NSA beeinflußt? 😉

    29. Jun 2013 | 2:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.