Apple weiterhin Smartphone-Marktführer in den USA

| 17:44 Uhr | 1 Kommentar

Die Analysten von comScore haben ihre jüngsten Zahlen zum US-Smartphone-Markt veröffenlticht. Dabei werden die Monate Dezember 2012 bis Februar 2013 mit den Monaten März 2013 bis Mai 2013 verglichen. Sowohl bei den Endgeräten als auch beim eingesetzten Betriebssystem konnte Apple seine Zahlen verbessen.

comscore28062013_1

Blickt man auf die Smartphone-Hersteller kann Apple seinen deutlichen Vorsprung auf Samsung nahezu halten. Apple und das iPhone liegen mit 39,2 Prozent Marktanteil vor Samsung (23 Prozent). Apple konnte  in den Vergleichsmonaten um 0,3 Prozent zulegen, bei Samsung ging es um 1,7 Prozent bergauf. HTC, Motorola und LG mussten leichte Marktanteile einbüßen.

comscore28062013_2

Blickt man auf das eingesetzte mobile Betriebssystem so zeigt sich, das Android nach wie vor die Nummer 1 ist. 52,4 Prozent entfallen auf das Google Betriebssystem. Dies entspricht einer Steigerung um 0,7 Prozent. Auf Platz 2 liegt iOS mit 39,2 Prozent (Steigerung um 0,3 Prozent). BlackBerry, Microsoft und Symbian müssten leicht einbüßen.

1 Kommentare

  • Tobias

    Also leider ist hier Prozentsteigerung mit Veränderung in Prozentpunkten total vertauscht.

    29. Jun 2013 | 18:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen