Deal: 3GB Telekom Datenflat nur 4,99 Euro, 5GB nur 6,99 Euro

| 8:22 Uhr | 3 Kommentare

sparhandy30062013

Nennt ihr ein iPad, iPad mini oder ein sonstiges Tablet euer eigen und sucht ihr noch den richtigen Datentarif für das Gerät? Oder wollte ihr an eurem Mac einen Surfstick mit Datenflatrate nutzen und seid noch auf der Suche nach einen wahren Schnäppchen? Dann haben wir heute genau den richtigen Deal für euch parat.

Die Flatrate-Experten von Sparhandy haben einen „Surf-Deal“ aufgelegt, der sich wirklich sehen lassen kann. Eine Telekom Datenflat mit 3GB Highspeed-Volumen gibt es für effektiv 4,99 Euro monatlich.

Blicken wir auf die verschiedenen Tarife. Insgesamt drei unteschiedliche Angebote offeriert Sparhandy derzeit. Die Internet Flat 3000 Telekom erhaltet ihr für effektiv 4,99 Euro. Eigentlich kostet dieser Tarif monatlich 21,94 Euro. Von Mobilcom-Debitel erhaltet ihr monatlich eine Gutschrift von 5 Euro, von Sparhandy gibt es einmalig 286,80 Euro. Somit werden effektiv nur 4,99 Euro pro Monat während der Mindestvertraglaufzeit fällig. Dafür erhaltet ihr eine Datenflat mit 3GB Highspeed-Volumen (bis zu 7,2MBit/s), anschließend wird gedrosselt. Zusätzlich erhaltet ihr 25GB Cloud-Speicher.

Die Internet Flat 5000 Telekom erhaltet ihr bereits für 6,99 Euro effektiv. Eigentlich kostet dieser Tarif 36,94 Euro monatlich, von Sparhandy erhaltet ihr jedoch eine einmalige Gutschrift in Höhe von 718,80 Euro, so dass ihr effektiv nur 6,99 Euro zahlt. Dafür erhaltet ihr eine Datenflat mit 5GB Highspeed-Volumen (bis zu 7,2MBit/s), anschließend wird gedrosselt. Zusätzlich erhaltet ihr 25GB Cloud-Speicher.

Soll es lieber das Vodafone-Netz sein? Die Internet Flat 5000 Vodafone gibt es ebenso für 6,99 Euro effektiv pro Monat. Der eigentliche Grundpreis von 31,94 Euro wird ebenso mit einer monatlichen und einmaligen Gutschrift gesenkt. 5GB Highspeed-Volumen (bis zu 7,2MBit/s) und 25GB Cloud-Speicher sind enthalten.

Zu allen drei Angeboten könnt ihr den UMTS Surfstick X300D für einmalig 19 Euro hinzubuchen.

Ggfs lässt sich jedoch noch weiter  an der Kostenschraube drehen, wenn das Prepaid Internet als Alternative genutzt wird, das z.B. günstig durch den Prepaid Anbieter Netzclub verfügbar ist. Ein Prepaid Internet Tarif als Gegenstück zu einem konventionellen Vertrag ist auf jeden Fall eine gute Lösung, gerade für Menschen die nicht dauerhaften Zugriff auf das Internet brauchen.

Hier geht es zum Sparhandy Surf Special

Kategorie: iPad

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Tilo

    Bekommt ihr von denen Geld? Die sollen sich lieber auf bereits abgeschlossene Verträge konzentrieren. Mein Kollege wartet seit 1.5 Wochen auf iPhone5 und SIM.
    Ans Telefon geht keiner ran und wenn man eine eMail schreibt bekommt man eine automatische Meldung, dass die Antwort bis zu 14 Tage dauern kann…

    30. Jun 2013 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • Tristanx

    Und wo ist da der Highspeed? 7,2Mbit/s sind ja wohl murks.

    30. Jun 2013 | 13:07 Uhr | Kommentieren
  • Muffin Sebi

    Wieso bekommt man das Geld überwiesen??? Sollen sie doch gleich einfach nur den Fixbetrag überweißen. Was ist in den ihren Köpfen los?

    30. Jun 2013 | 14:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen