iPhone 5S soll super-schnelles LTE Advanced unterstützen

| 19:07 Uhr | 14 Kommentare

iphone5_lte

Beim iPhone 5 hat Apple erstmals einen LTE-Chip im Smartphone verbaut. Dieser beherrscht nur eine begrenzte Anzahl von LTE-Frequenzen, so dass das iPhone 5 nicht in jedem LTE-Netz funken kann. Das iPhone 5 Modell, welches Apple in Deutschland vertreibt, unterstützt die Frequenzen 2100MHz, 1800MHz und 850MHz und kann hierzulande nur im LTE-Netz der Deutschen Telekom betrieben werden.

Wir sind uns sicher, dass Apple das iPhone 5S mit einem deutlich leistungsstärkeren LTE-Chip ausstatten wird, der deutlich mehr Frequenzen unterstützt. Neben der Unterstützung weiterer LTE-Frequenzen soll der kommende LTE-Chip für das iPhone 5S auch grundsätzlich für mehr Geschwindigkeit sorgen und die LTE-Advanced Technologie unterstützen.

Die Kollegen der The Korean Times berichten, dass sich Apple derzeit mit dem südkoreanischen Mobilfunkprovider SK Telecom in Gesprächen bzgl. LTE Advanced beim iPhone 5S befindet. LTE Advanced ist eine Technologie, die durch Nutzung mehrerer Frequenzen gleichzeitig eine doppelt so hohe Geschwindigkeit bieten kann.

Neben dem reinen Chip im Endgerät muss auch das Mobilfunknetz diese Technik unterstützen. Südkorea bietet derzeit als einziges Land weltweit ein nennenswertes LTE-Advancd Netz.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

14 Kommentare

  • accef

    na das wäre ja megaendgeil 😀

    01. Jul 2013 | 19:08 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Es wird oft vergessen, dass man für die höheren Geschwindigkeiten auch ordentlich in die Tasche greifen muss.
    Ich habe den Sinn von den schnellen LTE-Varianten auf Smartphones eh noch nicht verstanden. Wofür?

    01. Jul 2013 | 19:29 Uhr | Kommentieren
  • tom

    kein mensch braucht am handy LTE.

    01. Jul 2013 | 19:48 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Das ist nicht ganz richtig. Es gibt viele Orte, wo es nur EDGE und LTE gibt. Und jetzt komm mir nicht damit, dass dir EDGE als Internetverbindung ausreicht 😀 Nagut. Einigen reicht es wirklich.

      01. Jul 2013 | 20:07 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      yeah , du bist der Checker ! Hier noch zwei (von vielen) Zitaten zum Thema Fehleinschätzung, nur für dich : „Es gibt lediglich einen Weltmarkt für 5 Computer“ , sagte IBM Chef Watson 1943 und „640 kbyte ! ( Arbeitsspeicher) should be enaugh for everyone“ , meinte Bill Gates 1981 . Du kommst mit in die Reihe ..

      01. Jul 2013 | 20:25 Uhr | Kommentieren
      • MrUNIMOG

        Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung… Ich glaube an das Pferd. – Kaiser Wilhelm der II.

        01. Jul 2013 | 22:12 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      Tom hat soweit recht, dass niemand LTE gebrauchen kann, wenn sein Vertrag ihn bei 5-10gb auf ISDN/Modem-Geschwindigkeit drosselt.

      01. Jul 2013 | 21:14 Uhr | Kommentieren
  • Jeepers

    LTE ist durchaus nützlich in ländlichen Gebieten.
    Leider wird durch LTE nicht mehr so stark auf den 3G/HSPA/HSPA+/DC-HSPA Ausbau gesetzt, sodass diese Netze aufm Land wohl nie zusehen sein werden, umso wichtiger ist es also, dass das iPhone die 800 MHz Frequenz versteht und bestenfalls auch noch LTE Advanced kompatibel ist. Womit natürlich auch so manche hier recht haben ist, dass das datenvolumen nicht mehr zu den Geschwindigkeiten passt. Es ist so als wenn man sich einen Ferrari kauft und nur 5L Benzin im Monat zur Verfügung hat 😉

    01. Jul 2013 | 21:43 Uhr | Kommentieren
    • ALEXBE74

      Ja richtig. LTE auf dem Land wäre total sinnvoll, nur dass ich auf dem Land noch nie LTE (Telekom) zu Gesicht bekommen habe.

      01. Jul 2013 | 22:15 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Dann schaue dich mal weiter um und du wirst sehr oft fündig

        02. Jul 2013 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Was meinst du mit du hast auf dem Land noch nie LTE zu Gesicht bekommen? Hatte bis April das iPhone 5, da hatte ich nur in Großstädten LTE nun aber mit dem HTC One im Grunde genommen fast überall flächendeckend LTE von der Telekom im 800 MHz-Netz und das im tiefsten Niederbayern.
    War selbst überrascht, wie gut das Netz eigentlich schon ausgebaut ist, man muss es nur entsprechend nutzen können^^. Aber das ist ja wieder ein anderes Thema und da möchte ich gar nicht anfangen.

    01. Jul 2013 | 22:35 Uhr | Kommentieren
  • jimmi

    das IPHONE 5 unterstüzt nur das LTE netz der Telekom in Großstädten, auf dem land benutz die dt. Telekom eine andere Frequenz, die das iphone5 nicht unterstützt !

    01. Jul 2013 | 23:54 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    was bringt jetzt noch besseres lte wenn es hier in deutschland noch kauf ausgebreitet ist …. und freut euch nicht zu früh das dauert eh noch bis wir sowas haben werden 😀

    02. Jul 2013 | 15:42 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      das iPhone wird ja auch noch in 2-3 anderen Ländern verkauft 😉

      02. Jul 2013 | 20:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen