Apple meldet Patent auf touch-sensitiven Rahmen für tragbare Geräte an

| 6:20 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat ein Patent auf einen Rahmen für mobile Devices angemeldet, welcher über eine berührungsempfindliche Überfläche verfügt. Es wird beschrieben als „elektronisches Gerät, Anzeige und berührungsempfindliche Benutzerschnittstelle“.

patent_frontblende

Das Patent trägt die Kennung 8.477.114, wurde bereits im September 2012 eingetragen und am 2. Juli 2013 veröffentlicht. Als Entwickler sind Michael Miller, Jerald Muszak und Michael Telek genannt.

Nach der Patentbeschreibung teilt die Blende das Display in verschiedene Bereiche und aktiviert automatisch einen bestimmten Ausschnitt, sobald der Nutzer die Oberfläche berührt oder bereits kurz zuvor. Hierzu ist die Blende in der Lage, verschiedene Farbänderungen und Effekte der Lichtdurchlässigkeit zu realisieren.

Diese Erfindung eignet sich vor allem für tragbare Devices mit kleineren Displays, wie beispielsweise die gerüchteumwobene „iWatch“. Durch den Rahmen ließe sich beispielsweise das Display der iWatch bei Bedarf vergrößern, um die Anzeigeelemente besser erkennbar zu machen.

Was genau Apple mit diesem Patent vor hat, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch in den Sternen. Es mag mit der gleichen Wahrscheinlichkeit wieder in den Akten verschwinden, wie es für die zukünftige iWatch, verschiedene Smartphones oder Tablets eingesetzt werden könnte. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen