iWork für iCloud: Apple lässt weitere Beta-Tester zu

| 15:40 Uhr | 6 Kommentare

Im Rahmen der WWDC 2013 hat Apple ein Browser-basiertes iWork in Form von iWork für iCloud vorgestellt. Zusammen mit Updates zu den nativen Apps für iOS und OS X soll iWork für iCloud im Herbst dieses Jahres erscheinen.

iwork_icloud

Die Betaphase hat längst begonnen. Eingetragene Entwickler können sich unter beta.icloud.com einen ersten Eindruck zur webbasierten iWork-Version verschaffen. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, ob man sich von einem Mac mit Safari oder beispielsweise von einen PC mit Chrome anmeldet.

Wie die Kollegen von TheNextWeb berichten, hat Apple den Beta-Tester-Kreis nun auf weitere Entwickler und auf das sogenannte „Apple free-tier developer program“ erweitert. Somit können ab sofort Entwickler eines kostenlosen Entwickler-Accounts iWork für iCloud testen. Entgegen einem ersten Bericht, dass auch „normale“ Anwender iWork for iCloud testen können, ist es nach wie vor so, dass nur Entwickler Zugriff haben. Darüberhinaus hatte Apple bereits die Betaphse auf eigene Mitarbeiter erweitert.

Kategorie: Mac

Tags: ,

6 Kommentare

  • Stefan

    Ich hab auch ne Mail bekommen, dass ich iWork for iCloud testen kann, bin aber kein Entwickler oder sonst was ^^
    An was kann das liegen?
    Oder bekommt die jeder der seine UDID registriert hat(hab ich nämlich gemacht über so nen Anbieter)…

    04. Jul 2013 | 16:07 Uhr | Kommentieren
    • giglolo

      Ich habe gestern auch eine bekommen und bin kein Entwickler

      04. Jul 2013 | 16:19 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Jeder, der dich im Dev-Center registriert hat, kann die Beta testen. Vllt konnte es vorher nur die zahlende Kundschaft!?

      04. Jul 2013 | 19:18 Uhr | Kommentieren
  • MarioWario

    Die Apple Cloud ist nach wie vor mies, zudem erübrigt sich es in etwas zu investieren das nicht erkennbar sauber ist (vgl. PRISM – NSA). BTW ich habe einen Entwickler-Account, aber die Zukunft gehört wohl der OpenSource (obwohl sich momentan nur im AppStore Geld verdienen läßt).

    04. Jul 2013 | 19:25 Uhr | Kommentieren
    • TabletMan

      Schwachsinn!

      04. Jul 2013 | 20:30 Uhr | Kommentieren
  • Ben

    Hieven die eigentlich lediglich iWork 09 in die Cloud, oder gibt es nach 4 Jahren mal wieder ein echtes neues iWork?

    07. Jul 2013 | 0:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen