iWatch könnte auch Konkurrenz von Dell erhalten

| 19:45 Uhr | 6 Kommentare

Tragbare Gadgets werden immer beliebter. So haben wir beispielsweise erst vor wenigen Tagen Jawbone Up ausführlich getestet. Doch diese Art von Zubehör soll erst der Anfang gewesen sein. Seit Monaten halten sich hartnäckig Gerüchte, dass sowohl Apple, Samsung, Google und Microsoft an einer intelligenten Armbanduhr arbeiten. Fraglich ist nur, ob und wann die sogenannte iWatch tatsächlich auf den Markt kommen wird.

iwatch_konzept

Nun scheint es so, als ob sich ein weiterer Hersteller zu der zuvor genannten Gruppe gesellt. Die Rede ist von Dell. Um das strauchelnde PC-Geschäft aufzufangen, sucht Dell derzeit nach neuen Umsatzbringern. Tragbare Computer könnten da die Lösung sein.

in einem Interview mit The Guardian gab Dells Vice President of Personal Computung, Sam Burd, an, dass sein Unternehmen derzeit tragbare Geräte erforscht.

The piece that’s interesting is that computers are getting smaller. Having a watch on your wrist – that’s pretty interesting, pretty appealing, Burd said.

Auch wenn er nicht explizit davon spricht, dass Dell eine intelligente Armbanduhr entwickelt, spricht er davon, dass es ein sehr interessanter Themenkomplex sei. Gleichzeitig erwartet er, dass eine SmartWatch die Computerbranche nicht so durchschüttelt wie das iPad.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Juemi

    Wieder ein Artikel der nicht zum Titel passt, oder andersrum

    05. Jul 2013 | 20:13 Uhr | Kommentieren
  • Steve

    Das ist einer der schlechtesten Mockups den ich je gesehen habe….

    05. Jul 2013 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Selbst wenn Dell so etwas entwickeln würde, wären Uhren in der Technikbrange kein Produkt in dem man sich Konkurenzkampf liefert, meiner Meinung zumindest, da stehen ganz andere Geräte im Fokus, wie Smartphones und Computer.

    06. Jul 2013 | 0:42 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      falls Apple an sowas arbeitet wird das auch keine „Uhr“ . Das ist der Denkfehler den momentan viele machen ..

      06. Jul 2013 | 13:57 Uhr | Kommentieren
  • Ihavenoideawhatnameiwant

    Wenn Dell es nichtmal schafft ganz normale Computer zu bauen. Wie wollen sie dann sowas schaffen?

    06. Jul 2013 | 0:49 Uhr | Kommentieren
    • MarioWario

      Im Gegensatz zu Apple sehen Dell Server nicht aus wie Mülleimer. Nebenbei bemerkt ist ein Armband Computer nur noch in der Sport-Equipment-Schiene interessant (natürich sind da auch HUD’s besser).

      06. Jul 2013 | 9:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen