WhatsApp 2.10.1: Update bringt Multiple Foto-Versand und iCloud Backup

| 22:09 Uhr | 33 Kommentare

whatsapp_slider

Nach längerer Zeit gibt es mal wieder etwas vom WhatsApp Messenger zu hören. Vor wenigen Minuten haben die Entwickler ein neues Update freigegeben. Ab sofort kann der WhatsApp Messenger in Programmversion 2.10.1 aus dem App Store geladen werden. Der Download ist derzeit sogar kostenlos.

Insgesamt drei Neuerungen nennen die Entwickler in den Release Notes. Die erste neue Funktion ist aus unserer Sicht die relevanteste. Ab sofort könnt ihr mehrere Fotos gleichzeitig über den Messenger versenden. Bisher war es etwas aufwendiger mehrere Fotos zu versenden. Jedes Foto musste über den Menüpunk „Foto auswählen“ einzeln ausgewählt werden. Nun könnt ihr bis zu zehn Fotos gleichzeitig auswählen, ohne jedes Mal über das Menü zu gehen.

whatsapp2101

Die zweite neue Funktion bietet die URL Schema Unterstützung für Apps von Drittanbietern. Die dritte Funktion betrifft die Backup-Funktion. Ab sofort könnt ihr den Chatverlauf in der iCloud speichern und aus dieser wiederherstellen. Gespeichert werden Nachrichten und Fotos. Dieses neue Feature erreicht ihr über Einstellungen -> Chat-Einstellungen -> Chat-Backup.

Bei WhatsApp handelt es sich um einen sehr beliebten Messenger für iPhone, Android und Windows Phone, mit dem sich Nachrichten, Fotos, Videos, Standorte etc. auf einfache Art und Weise an Freunde und Bekannte verschicken lassen. Das nächst-größere WhatsApp Update ist ebenso in Arbeit und wird ein neues Design mit sich bringen.

Kategorie: App Store

Tags: ,

33 Kommentare

  • Benjamin

    Ich hab bis heute nicht verstanden, warum sich fast jeder diesen Mist installiert hat. So gut wie jeder hat (von damals) eine ICQ Nummer…es gibt auch eine ICQ App…damit kann man genau DAS machen, was man mit WhatsApp machen kann…und trotzdem läd sich jeder diesen Sche!ss runter, obwohl jeder schon einen Messenger hat, der das allen kann.

    16. Jul 2013 | 22:14 Uhr | Kommentieren
    • accef

      Keiner nutzt mehr ICQ außer 12 Jährige Kinder.

      16. Jul 2013 | 22:25 Uhr | Kommentieren
      • Benjamin

        ICQ ist der selbe Mist wie WhatsApp!
        Und jeder hat schon einen ICQ Account…also warum umsteigen auf etwas, was gleich ist??

        17. Jul 2013 | 7:48 Uhr | Kommentieren
        • accef

          Ich habe Whats App schon seit Jahren und die meisten auch. ICQ nutzen nur kleine Kinder wie du.

          17. Jul 2013 | 11:59 Uhr | Kommentieren
          • Benjamin

            Auf dein asoziales Niveau werd ich mich jetzt nicht herablassen!

            17. Jul 2013 | 12:43 Uhr |
    • Jabba

      Gleich doppelt falsch. Du lässt nach Benjamin… ICQ ist nicht gleich Whatsapp. Bei ICQ braucht man noch eine Nummer Ergo: aufwändiger. Bei Whatsapp benötigt man nur die Mobilfunknummer, welche man eh schon hat. ICQ hatte NICHT fast jeder. Das ist ja mal völliger Blödsinn. In meinem Falle hat(te) vllt 5% meines Freundes- und Bekanntenkreises ICQ. Ca 60% Whatsapp und der Rest hat noch Standard-Mobiltelefone 🙂

      17. Jul 2013 | 7:54 Uhr | Kommentieren
    • accef

      du bist einfach ein *** kind was alles von macerkopf kommentier und denkt er wäre schlau .opfer

      17. Jul 2013 | 14:11 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    *Leider* benutzt niemand mehr icq. Dabei wäre es sogar praktischer, weil selbst am pc nutzbar und Facebook-kompatibel. Und jaja das leidige Thema, aber selbst das wäre sicherer als whatsapp. Kann Benjamin also nur recht geben

    16. Jul 2013 | 22:29 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Danke!

      17. Jul 2013 | 7:48 Uhr | Kommentieren
    • gubbelvogel

      Seit wann ist ICQ sicher?? Noch nie gewesen…

      13. Sep 2013 | 13:44 Uhr | Kommentieren
  • Steve

    Was ist ICQ? 😉

    16. Jul 2013 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • NoName

    Nutzt THREEMA !
    Sicher und wenn der Gruppenchat per Update kommt genauso gut wie Whatsapp. Momentan fallen die Gebühren auch nur einmalig an.

    16. Jul 2013 | 22:47 Uhr | Kommentieren
  • iArnold

    Was ist mit Hangouts?

    16. Jul 2013 | 23:23 Uhr | Kommentieren
  • macx

    ihr mit euren tollen Vorschlägen. icq, threema ???

    man nutzt das was am weitesten verbreitet ist. und das ist nunmal whatsapp!! ob sicherer oder nicht. wenn kein mensch die anderen messenger nutzt ists egal obs besser ist oder nicht.

    16. Jul 2013 | 23:46 Uhr | Kommentieren
    • NoName

      Recht hast du. Aber man muss die Leute darauf hinweisen, dass es Alternativen gibt.
      Und wie geht das besser, als hier bei einer Whatsapp News?

      17. Jul 2013 | 5:45 Uhr | Kommentieren
  • Samet

    Ich hab da ein Problem ? Bei mir macht er kein Backup also es ist bei 0% seit 10 min ?
    Könnt ihr mir vielleicht helfen bitte ?

    16. Jul 2013 | 23:51 Uhr | Kommentieren
  • Perry Rhodan

    ich sage nur hike. läuft unabhängig von von simkarten nummer auch auf iPad ……

    17. Jul 2013 | 6:06 Uhr | Kommentieren
  • Mel

    Hab ein Problem sei dem Update gestern. Und zwar kann ich keine Videos mehr verschicken die länger als 45 Sekunden dauern. Ist das eine einstellungssache oder ein generelles Problem??

    17. Jul 2013 | 8:21 Uhr | Kommentieren
  • Peterli

    Gott sei dank habe ich ein iPhone. iMessage für die einen, whatsapp für die anderen und wenn mal etwas verschlüsselt und sicher sein soll threema.

    Vorbei die Zeiten als man sich exclusive für einen Messenger entscheiden müsste.

    17. Jul 2013 | 8:46 Uhr | Kommentieren
  • martin

    aha. bekommen apple user das jetzt auch endlich. bei android kann man schon lange mehrere bilder senden. scheint so das app entwickler sich zuerst auf android konzentrieren. eigentlich logisch bei den marktanteilen 🙂

    17. Jul 2013 | 9:04 Uhr | Kommentieren
    • Fuchsschwanz

      Was für ein Dummer Kommentar . Bloß weil EINE App. Mal etwas schneller aktueller war . Ich kann zig andere aufzählen, wo es genau anders herum ist . Teilweise bekommt android ganz spezielle Apps überhaupt nicht .

      17. Jul 2013 | 11:09 Uhr | Kommentieren
  • Sansus

    Die Leute haben deshalb nur Whatsapp, weil alle in ihrem Freundeskreis den scheiß aufh haben!
    Klar, ich würd auch lieber icq,skype nutzen. Aber das hat halt NICHT MEHR jeder. Damals hatte 90% icq.
    Man ist sozusagen gezwungen whatsapp zu holen, da man nicht 1000leute in seinem freundeskreis dazu bringen kann, sich eine alternative zu laden!

    Ergo:
    WHATSAPP SCHEISE(und ich habs selber…)

    17. Jul 2013 | 9:30 Uhr | Kommentieren
  • Peterli

    Ich wollte nicht aus dem Fenster springen, aber alle machen das……

    17. Jul 2013 | 10:08 Uhr | Kommentieren
  • martin

    @fuchschwanz
    teilweise bekommen apple user super android apps auch nicht. können froh sein gibts von google die maps. war ja oberpeinlich das maps desaster von apple. die gesammt branche hat gelacht.

    17. Jul 2013 | 12:11 Uhr | Kommentieren
  • martin

    und sagt jetzt bitte nicht die apple karten seien trotzdem gut. denn wen es so wäre hätte der apple boss nicht öffentlich google maps empfohlen.

    17. Jul 2013 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Sandro

    Google Maps empfohlen? Wann soll das gewesen sein?

    17. Jul 2013 | 12:18 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Das ist nun schon fast 10 Monate her, also Schnee von gestern, als Die Karten noch die ach so schlimmen Kinderkrankheiten hatten

    17. Jul 2013 | 12:22 Uhr | Kommentieren
  • martin

    🙂
    unglaubliche ignoranten.

    17. Jul 2013 | 12:38 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Die Maps sind mittlerweile wesentlich besser. Weißt du martin, bei Apple kommen wichtige Updates sehr zeitnah 😉 die Kritikpunkte wurden alle ausgebessert.

    Zum Thema: es ist keine 5 Jahre her, da hatte in meiner Umgebung noch wirklich fast jeder icq. Durch Facebook wird das gestorben sein und da es damals noch keinen fb-Messenger für Smartphones gab, konnte whatsapp so aufsteigen.
    Aber leider ist es wirklich eine denkbar schlechte Alternative zu anderen messengern.

    17. Jul 2013 | 16:12 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Korrektur:
      Auf dem Land sind die Apple-Karten immernoch auffällig häufig absolute Grütze.
      Die Navigation ist sehr oft falsch bis umständlich.
      Zusammenarbeit von Siri und Apple-Maps klappt NULL. Nur über die Kontakte (Schwach!!!).
      Ich muss leider immernoch googlemaps benutzen um sicher und schnell ans Ziel zu kommen

      17. Jul 2013 | 20:11 Uhr | Kommentieren
  • Rosa

    Kann seit dem Update keine Fotos mehr verschicken, Videos schon. Hat jemand eine Ahnung, woran dies liegen könnte?

    19. Jul 2013 | 18:51 Uhr | Kommentieren
    • Alexa

      Eine Kollegin kann seit gestern Abend keine Nilder mehr versenden. Sie hat zwar Zugriff auf das Fotoalbum, aber wenn Sie ein Bild auswählt kommt nur ein schwarzes Bild.
      Vielleicht ist die Whats App Version mit gewissen IO’s Versionen nicht kompatibel?! Sie hat noch 5.0 und ich 6.0.1 und bei mir funktionierts einwandfrei.

      22. Jul 2013 | 11:41 Uhr | Kommentieren
  • gubbelvogel

    Bei mir kommt das ich bei iCloud angemeldet sein muss (Bin ich) und in den Eintellungen „Dokumente&Daten“ einschalten muss. NUr gibt es diesen Punkt (Dokumente & Daten) bei mir nicht… ^^ Habe iOS 6.1.4

    13. Sep 2013 | 13:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen