Apple veröffentlicht OS X Mavericks Beta 4

| 22:20 Uhr | 0 Kommentare

osx_mavericks

Apple hat vor wenigen Minuten eine neue Entwicklerversion von OS X 10.9 veröffentlicht. OS X Mavericks Beta 4 bzw. Developer Preivew 4 steht über das Software-Update im Mac App Store bereit.

Zwei Wochen sind seit der letzten Developer Preview vergangenen (zwischendurch gab es noch zwei Mini-Updates), nun versorgt Apple seine Entwickler mit der OS X 10.9 Beta 4. Die neue Entwicklerversion steht bis dato nur über den Mac App Store und die dortige Update-Sektion bereit. Aufgrund der Tatsache, dass das Apple Dev Center nach wie vor offline ist, können Entwickler die OS X Developer Preview 4 dort noch nicht herunterladen.

osx109b4

Die kommenden Stunden und Tage werden zeigen, welche Änderungen Apple in der jüngsten Entwicklerversion implementiert hat. Wir gehen davon aus, dass abermals Fehlerbehebungen und Verbesserungen im Fokus stehen. OS X Mavericks wurde erstmals zur WWDC 2013 vorgestellt. 200 neue Funktionen, darunter eine Karten-App, iBooks, Finder-Tags und -Tabs sowie Multi-Display-Support, wird OS X 10.9 beinhalten. (via)

Update 22:50 Uhr

osx_109b4_install

Mittlerweile sind die ersten Neuerungen bekannt. OS X Mavericks Beta 4 erhält einen neuen Installationsbildschirm.

osx_109b4_linkedln

Darüberhinaus könnt ihr LinkedIn-Schnelleinträge über die Benachrichtigungszentrale schreiben.

osx_109b4_imessage

iMessage erhält einen  neuen Anmeldebildschirm.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.