Apple beschleunigt AAPL Aktienrückkauf

| 19:07 Uhr | 8 Kommentare

Anfang letzten Jahres verkündete Apple nicht nur, dass erstmals wieder eine Dividende an Aktionäre gezahlt wird, der Hersteller aus Cupertino gab zudem an, dass ein Aktienrückkaufprogramm initiiert wird.

aapl_rueck

Wie die Kollegen von Fortune berichten, hat Apple planmäßig und wie während der Q3/2013 Quartalszahlen nochmal bestätigt, mit dem Aktienrückkaufprogramm begonnen. Einen Unterschied zu der ursprünglichen Planung gibt es allerdings. Apple kauft die Aktien deutlich schneller zurück als ursprünglich erwartet.

Ursprünglich wollte Apple 10 Millionen Aktien im dritten fiskalischen Quartal 2013 zurück kaufen. Berechnungen zufolge sind es jedoch 36 Millionen AAPL Aktien geworden, die Apple zum durchschnittlichen Preis von 444 Dollar gekauft hat.

Warum? Dieses Verhalten lässt den Rückschluss zu, dass Apple in den kommenden Wochen und Monaten mit einem steigenden Aktienkurs rechnet. Seit Oktober letzten Jahres hat Apple kaum Produktneuheiten vorgestellt. Auf der Hardwareseite gab es das iPad mit 128GB Speicherkapazität und das zur WWDC vorgestellte MacBook Air 2013. Das war es auch schon. Im Herbst dieses Jahres dürfte Apple zahlreiche neue Produkte vorstellen. Neben dem iPhone 5S, iPad 5, Einsteiger-iPhone, iPad mini 2 und MacBook Pro wird ebenso mit einem neuen iMac und Mac Pro gerechnet.

Mit dem verwendeten 16 Milliarden Dollar hätte Apple Nokia kaufen oder dreimal BlackBerry übernehmen können.

8 Kommentare

  • TheMaddinHD

    Ignoriert ihr die ipod reihe extra?

    25. Jul 2013 | 23:00 Uhr | Kommentieren
  • martin

    schulden machen um aktien zurück zu kaufen. sehr clever!

    26. Jul 2013 | 7:06 Uhr | Kommentieren
  • Jochen

    Schulden? Du vergisst den Geldberg von geschätzt mindestens 140 oder mehr Milliarden Dollar die Apple auf der Kante hat….

    Das haben die einfach so gekauft und machen dafür doch keine Schulden.

    26. Jul 2013 | 7:50 Uhr | Kommentieren
  • martin

    aber die dividende sparen ist kein argument denn ein unternehmen muss nicht dividende zahlen. es kann aber muss nicht. der aktienrückkauf ist ein geschenk an die börsianer. und nicht klug von apple. apple würde mit dem geld besser endlich anfangen ein richtiges unternehmen zu werden. aber die jetzige führung weiss nicht wie. das macht google mit ihrem kapital viel intelligenter.

    26. Jul 2013 | 10:57 Uhr | Kommentieren
    • Steve

      Als wenn die Leute, die bei Apple arbeiten nicht klüger wären als Du. Wie anmaßend von Dir. Aber ja, Du bist allwissend. Schon gut.

      26. Jul 2013 | 22:44 Uhr | Kommentieren
  • Name

    Dann zeig denen doch wie das geht! 😉

    26. Jul 2013 | 15:48 Uhr | Kommentieren
  • DG

    @Martin, das mit den Krediten ist totale Logic, wenn du das nicht verstehst tuts du mir echt leid…

    26. Jul 2013 | 16:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen