Mac mini 2013 im Anmarsch? Lieferengpässe beim aktuellen Modell

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

mac_mini_2011

Wirft man aktuell einen Blick in den Apple Online Store, so zeigt sich, dass sich die Verfügbarkeit des aktuellen Mac mini deutlich verschlechtert hat. Ist der Mac mini 2013 im Anmarsch?

Immer wieder haben sinkende Lagerbestände und eine schlechtere Verfügbarkeit von Apple Produkten daraufhin gedeutet, dass eine Produktaktualisierung bevorsteht. Dieses Mal könnte es den Mac mini treffen. Die Verfügbarkeit des Mac mini hat sich verschlechtert. Wurde der Mac mini bis dato mit einer sofortigen Verfügbarkeit gelistet, spricht der Apple Online Store ab sofort von „Versandfertig: 5 – 7 Geschäftstagen“.

Alle drei Standardmodelle sind betroffen. Sowohl der Mac mini mit 2,5GHz Dual-Core Intel Core i5, der Mac mini mit 2,3GHz Quad-Core Intel Core i7 und der Mac mini OS X Server mit 2,3GHz Quad-Core Intel Core i7 sind von der schlechteren Verfügbarkeit betroffen.

Nachdem Apple im Rahmen der WWDC 2013 nur das MacBook Air 2013 vorgestellt hat, dürften auch weitere Macs in Kürze aktualisiert werden. Letztmalig im Oktober 2012 aktualisiert, dürfte Apple den Mac mini 2013 mit Intel Haswell Prozessoren und neuer Grafikeinheit ausstatten.

Hier findet ihr den Mac mini im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen