iOS 7 Beta 4: Video zeigt 10 Neuerungen

| 20:13 Uhr | 14 Kommentare

ios7_logo

Am gestrigen Abend hat Apple iOS 7 Beta 4 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Eingetragene Entwickler können die Beta 4 „OTA“ oder über das Apple Developer Center herunterladen. Mittlerweile sind über 24 Stunden vergangenen und die meisten Neuerungen der iOS 7 Beta 4 wurden entdeckt.

Das eingebundene Video zeigt 10 Veränderungen, die die Beta 4 mit sich bringt. Folgende Neuerungen sind in dem Video zu sehen

  • Veränderungen beim Lockscreen, kleiner Pfeil vor „slide to unlock“ bzw. „Zum Entsperren streichen“
  • überarbeitete AirPlay Icons
  • In der Benachrichtgiungszentrale kann per Wischgeste zwischen den verschiedenen Ansichten gewechselt werden
  • Einstellungen -> Mitteilungen -> abgeschlossene Uploads
  • Siri: Neue Q/A Rubrik
  • In der Nachrichten-App wird der Nachname abgekürzt
  • Grabber für das Control Center beim Abspielen von Videos
  • Einstellung, um „Explicit“ Musiktitel abzuspielen
  • Designanpassung bei der Spotlight-Suche
  • allgemeine Geschwindigkeit wurde erhöht

Im Vergleich zur Beta 1 hat Apple das System schon deutlich nach vorne gebracht. Alles läuft deutlich flüssiger und zahlreiche Fehler wurden behoben. Darüberhinaus hat Apple neue Funktionen implementiert. Bis zur finalen Freigabe von iOS 7 (vermutlich im September) liegt noch einige Arbeit vor Apple.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

14 Kommentare

  • Benjamin

    „Bis zur finalen Freigabe von iOS 7 (vermutlich im September) liegt noch einige Arbeit vor Apple.“
    EINIGE ARBEIT?
    Na dann fangt mal an aufzuzählen…nicht die Leser hier, sondern das Macerkopf Team. Bei „einiger Arbeit“ erwarte ich mindestens 30 Punkte von euch…

    30. Jul 2013 | 22:11 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Es sind auch mindestens 30 Punkte. Wenn man sich iOS auf dem Pad anschaut, dann sind noch massiv Fehler zu beseitigen.
      Es sind sooo viele offensichtliche Fehler vorhanden, welche sich bisher durch alle Betas zieht.

      30. Jul 2013 | 22:32 Uhr | Kommentieren
      • Linus

        Was für Fehler meinst du denn bei iOS7 auf dem iPad?

        31. Jul 2013 | 8:26 Uhr | Kommentieren
        • Jabba

          Ich habe wieder iso6 drauf. Und ich sehe keinen Grund, sich die Fehler zu merken. Deswegen nur eine mini-Auswahl:
          -Beim Pseudo-Multitasking ist die Vorschau teilweise falsch ausgerichtet.
          -Unter bestimmten Umständen richtet sich die „Statusleiste“ (Empfang, Uhr etc) auf dem Homebildschirm falsch aus.
          -Viele Fehler im Musik-Bereich (Darstellung, Cover-Flow)
          -Bei ca 3 Stunden Nutzung stürzte das Gerät ca 5-7 Mal ab.
          -Airplay bricht ab und zu ab (Videostreaming)
          -Airplay pausiert motivationslos
          -Temperatur wird zeitweise in Fahrenheit angezeigt
          -Die „live Uhr“ auf dem Uhr-Symbol hat manchmal UTC
          und und und

          31. Jul 2013 | 9:21 Uhr | Kommentieren
          • Lloigorr

            Diese ganzen Bugs kommen auch beim iPhone vor. Sehe es ähnlich: bis September sollten die sich wirklich ranhalten.

            31. Jul 2013 | 9:49 Uhr |
  • Sandro

    Ca. 6Wochen liegen noch vor uns bis zur finalen Freigabe. Apple intern werden vermutlich etliche Mitarbeiter an iOS 7 entwickeln. Glaubst Du, die drehen Däumchen in den kommenden Wochen?

    30. Jul 2013 | 22:14 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Wie kommst du auf 6 Wochen ? Angedacht ist „Herbst“ und der geht bis 20. Dezember . In 6 Wochen wird das Ding niemals fertig sein oder aber mit haufenweise Bugs veröffentlicht ..

      31. Jul 2013 | 6:24 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Na ehrlich gesagt reißt mich der schritt von Beta 3 auf Beta 4 jez nicht vom hocker, ich kenn mich zwar mim programmieren nicht aus aber ich denke mir da sollte für so eine Firma doch größere Schritte möglich sein. Ich würde mir wünschen das man das „zum entsperren streichen“ ändern könnte denn die lange textzeile nervt mich persönlich gewaltig!!!

    30. Jul 2013 | 22:42 Uhr | Kommentieren
  • DG

    Ich finde etliche Bugs bei den neuen „CoverFlow“ , könnt ihr euch ja mal angucken und durch wischen, hakct ziemlich häufig, Cover tauschen aufeinmal, usw… (Beta 4 iPhone 5)

    30. Jul 2013 | 22:54 Uhr | Kommentieren
  • iMaurice

    Im Lockscreen sind die Pfeile für Notification und Control Center zu Balken geworden. Also kleine Designanpassung

    30. Jul 2013 | 23:23 Uhr | Kommentieren
  • Olaf

    Leute die sich als Beta markierte Software laden, das wahrscheinlich nicht mal über einen Developer Account, und sich dann über Bugs beschweren, amüsieren mich. Es ist nicht für den Normalanwender gedacht. Ich bin mir sicher, dass bei Release das wichtigste ausgeräumt ist. Aber man kann ja heutzutage nicht mehr warten. Am liebsten würdet ihr doch sofort nach finalem Release von iOS 7 schon eine Sneak Preview von iOS 9 sehen wollen….

    31. Jul 2013 | 1:17 Uhr | Kommentieren
    • DG

      Hab mich ja nicht beschert, und es ist von meinen Dev-Acc. Meinte nur wo noch Bugs sehr auffälig sind!

      31. Jul 2013 | 2:31 Uhr | Kommentieren
  • moritz

    Hallo Leute. Kann mir eigendlich bitte jemand sagen ob man neue Mitteilungen noch auf dem Sperrbildschirm sehen kann? Oder muss man dafür die Mitteilungszentrale vom Sperrbildschirm herunterziehen. Danke für die Antwort.

    31. Jul 2013 | 9:09 Uhr | Kommentieren
    • Lloigorr

      Ja, neue Mitteilungen sind weiterhin auf dem sperrbildschirm. Wenn man die mitteilungszentrale im lockscreen aber herunterzieht, verschwinden diese (falls man mal wieder zugespamt wird).

      31. Jul 2013 | 9:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen