Apple CEO Tim Cook verhandelt mit dem weltweit-größten Provider China Mobile

| 17:19 Uhr | 0 Kommentare

cook_china

Gestern brachten wir die News, dass sich Apple CEO Tim Cook zum zweiten Mal in diesem Jahr auf Geschäftsreise in China befindet. Verschiedene Medien spekulierte darüber, dass Verhandlungen mit den Mobilfunkprovidern der Grund für die Reise sei. Nun kommt die offizielle Bestätigt.

Während Apple beim iPhone bereits mit China Telecom und China Unicom kooperiert, steht nach wie vor ein Deal mit dem weltweit-größten Mobilfunkprovider China Mobile aus. Wie China Mobile nun gegenüber Reuters bestätigt hat, hat sich China Mobile Chef Xi Guohua mit Tim Cook in Peking getroffen. Über die exakten Inhalte kann nur spekuliert werden.

Beide Parteien dürften grundsätzlich an einem Vertragsabschluss interessiert sein. Apple möchte 700 Millionen potentielle Kunden ansprechen und China Mobile möchte mit dem iPhone seinen Kunden ein gefragtes Smartphone anbieten. Insbesondere das sogenannte iPhone 5C als Einsteiger-Gerät könnte für den chinesischen Markt interessant sein.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen