Apple verbucht 53 Prozent des Gewinns im Smartphone-Segment, Samsung kommt auf 50 Prozent

| 19:44 Uhr | 5 Kommentare

Um Gottes Willen, wir wollen mit diesem Artikel keine Apple vs. Samsung Diskussion auslösen, sondern lediglich sachlich und nüchtern auf die jüngsten Zahlen von Cannacord blicken.

In regelmäßigen Abständen blicken die Analysten von Cannacord auf den Smartphone-Markt und analysieren, welche Unternehmen welchen Gewinn im Bezug auf den Gesamtmarkt machen. Es ist schon pervers, dass sich zwei Unternehmen den gesamten Markt aufteilen.

smartphone_gewinn_q2_2013

Apple verbucht mit einer überschaubaren Anzahl an Smartphones 53 Prozent des Gewinns. Demgegenüber steht Samsung mit einem anderen Ansatz und einer weitaus größeren Anszahl an Smarpthones. Die Südkoreaner verbuchen 50 Prozent des Gewinns für sich. Der Überhang von 3 Prozent erklärt sich mit Verlusten von Motorola und BlackBerry. Alle anderen Unternehmen dümpeln bei 0 Prozent herum.

Erst gestern gab HTC erstmals eine Gewinnwarnung heraus, für das laufende Quartal prognostiziert der Hersteller aus Taiwan einen operativen Verlust. Mit dem HTC One hat der Hersteller ein Gerät auf den Markt gebracht, welches in Android-Kreisen sehr beliebt ist. Warum sind Apple und Samsung so mächtig und warum schafft es kein anderer Hersteller Gewinne einzufahren? (via)

(Ein Klick auf den Screenshot vergrößert diesen)

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

5 Kommentare

  • Jerrie

    Entweder hab ich ein brett vorm kopf oder 50% und 53% können nicht auf 2 parteien verteilt werden 😀

    31. Jul 2013 | 20:59 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Siehe Text 🙂

      31. Jul 2013 | 21:12 Uhr | Kommentieren
    • Willy

      Im Bild sieht man es ganz gut:
      53% (Apple) + 50% (Samsung) – 1% (BlackBerry) – 2% (Motorola) = 100%

      01. Aug 2013 | 9:49 Uhr | Kommentieren
  • TabletMan

    Sieht man auf die mobile devices alleine, so sind es bei Samsung nur noch 19%, was aber aufgrund der vielen billig Modelle nicht verwundert.

    31. Jul 2013 | 21:13 Uhr | Kommentieren
  • Bubu

    Oh oh oh…
    Lass das bloooooooooß nicht Martin lesen 😉

    01. Aug 2013 | 13:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen