Apple informiert ehemalige MobileMe Kunden über iCloud Speicher-Downgrade

| 22:17 Uhr | 4 Kommentare

Knapp zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass iCloud MobileMe abgelöst hat. Apple hat Funktionen wie Kalender, Mail und Kontakte übernommen und weitere Features (z.B. Dokumente in der Cloud, Backup in der Cloud etc.) hinzugefügt. Aus dem kostenpflichtigen MobileMe wurde ein kostenloses iCloud. 5GB Speicher stehen Kunden in der iCloud kostenlos zur Verfügung, möchte man mehr Speicher nutzen, so muss man diesen kostenpflichtig hinzubuchen.

mobileme_icloud_down

Ehemaligen MobilMe Kunden hat Apple ursprünglich bis Juni 2012 zusätzliche 20GB spendiert. Aus Ende Juni 2012 wurde September 2012 uns schließlich September 2013. Wie dem auch sei, zum 30. September 2013 endet für ehemalige MobileMe Kunden der zusätzliche Speicher.

Apple informiert betroffene Kunden derzeit per Mail über diesen Umstand und über das genutzt Speichervolumen. Sollten zum 30.09.2013 mehr als die kostenlose 5GB genutzt sein werden stellen Dienste wie iCloud Backup, Dokumente in der Cloud und iCloud Mail vorübergehend den Dienst sein. Mit anderen Worten: Betroffene Kunden sollte bis Ende der Frist dafür sorgen, dass maximal 5GB Speicher belegt sind oder kostenpflichtig aufrüsten. 10GB zusätzlicher Speicher kosten jährlich 16 Euro, 20GB zusätzlich kosten 32 Euro pro Jahr und 50GB zusätzlicher Speicher schlagen mit 80 Euro jährlich zu buche. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • Oli

    ja und….darf ich nicht „kostenpflichtig“ aufrüsten um die 20GB? Klingt so…ich soll die 5GB einhalten sonst habe ich Pech. Verstehe ich nicht…diese Art von Apple.

    02. Aug 2013 | 9:46 Uhr | Kommentieren
    • Somaro

      Da du nicht lesen kannst oder willst, hier nochmal extra für dich:
      Bitte reduziere den Speicher unter 5GB oder kaufe zusätzlich, sonst gibt es ab 30th September Probleme weil du mehr nutzt als du darfst.
      Jetzt verstanden?

      02. Aug 2013 | 12:52 Uhr | Kommentieren
      • Oli

        Danke…sehr zuvorkommend. Deine Ausdrucksweise ist natürlich ein Armutszeugnis für einen netten Umgang mit anderen Menschen. Offenbar bist du sozial völlig isoliert, sodass Dir nichts anderes übrig bleibt, mit Deiner Art der Wortwahl, eine Art „Aufmerksamskeits-Syndrom“ auszugleichen. Offenbar bist Du kein Apple User, denn sonst hättest Du meine Botschaft verstanden! Deshalb einmal HIER für Dich: als Apple die Umstellung in die Wege geleitet hat, konnte man gleich in der Mail einen Link aufrufen um sein Volumen kostenpflichtig upzugraden!!!! Diesmal hat Apple diese Möglichkeit seinen Kunden nicht gleich bequem…in der Mail eingeräumt. JETZT VERSTANDEN???

        02. Aug 2013 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Hallo. Ich benutze das Apple I Phone 5 erst seit ein paar Tagen. Bei meinem anderen Handy, dem Samsung Galaxy S 4, konnte man, wenn die 2 GB verbraucht waren, nach einer Nachricht von Vodafone, dass man 90 Prozent seines High Speed Datenvolumens verbraucht hat, 1 oder 5 Gigabyte kostenpflichtig dazubuchen. Ist das beim I Phone genauso, oder wie funktioniert das bei diesem Handy genau? Danke, schon mal im Vorraus.

    29. Okt 2013 | 16:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen