Erstmals mehr Downloads über Google Play als im App Store

| 8:56 Uhr | 0 Kommentare

Laut einem Report des Analytik-Unternehmen App Annie, weist Googles Anlaufstelle für App Downloads erstmals eine höhere Download Statistik auf, als Apples iOS App Store. Die Anzahl der Downloads wurde für das zweite Quartal von 2013 erfasst und gegenübergestellt.

Statistik App Stores Q2 2013

Obwohl Googles Play Store den App Store mit 10% mehr Downloads überholte, konnte Apple einen mehr als doppelt so hohen Umsatz verzeichnen als Google. Hier war es Google jedoch möglich aufzuholen, vor zwei Jahren konnte der App Store mit einen viermal so hohen Umsatz als Google eine klare Führung vorweisen. Der Report führt das gestiegene Downloadverhalten auf die von Google neu erschlossenen Märkte zurück. Mit Brasilen, Indien und Russland konnten starke Absatzmärkte hinzugewonnen werden. Schon im ersten Quartal 2013 gewann die Aufholjagd von Google mit der Erschließung von Japan und Südkorea stark an Fahrt. In der Studie zeigt sich, dass die neuen Märkte größtenteils geringpreisige Apps bevorzugten.

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg der einzelnen Stores sind die angebotenen Spiele. Die Dominanz der Spielekategorie spiegelt sich z.B. in den starken Umsatzzahlen großer Publisher wie Gameloft wieder, welcher im ersten Halbjahr 2013 einen Umsatz von 109,4 Millionen Euro erzielte. Spiele konnten sich mit einem Anteil von 40% der Downloads auf beiden Plattformen als stärkste Kategorie behaupten. In dem App Store erreichten Entertainment, sowie Photo/Video Apps ebenfalls die Top 3 Downloads. Social Networking und Musik Apps bildeten hinter den Spielen die umsatzstärksten Apps auf Apples Plattform. (via)

 

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen