Gaststätten-Rechnungen mit OpenTable per iPhone bezahlen

| 13:25 Uhr | 0 Kommentare

OpenTable, ein Service für Online-Reservierungen, testet gerade sein mobiles Zahlungssystem für den Gastronomiebereich. Mit ihm können Kunden ihre Rechnungen mit dem Smartphone begleichen.

Opentable Reservierungen

Das Programm wurde von OpenTables Neuerwerbung JustChalo entwickelt. Seine Bereitstellung in San Francisco wird für das Ende 2013 erwartet. Wenn es sich hier als erfolgreich erweist, wird OpenTables das System auch in anderen Regionen anbieten, wie die New York Times berichtete.

Für iPhone-Besitzer bedeutet das, dass der neue Service in die kostenlose und vorinstallierte OpenTable-App integriert wird. Der Präsident von OpenTable, Matthew Roberts, kündigte an, dass auch diese App einfach und benutzerfreundlich gestaltet sein wird und keine ausgefallenen Funktionen wie Barcode-Scanner oder ähnliches enthalten wird – ein zuverlässiges, minimalistisches Business-Instrument eben.

Restaurants hatten wiederholt die hohen Gebühren an OpenTable beklagt. Die Firma erklärte sich deshalb bereit, keine zusätzlichen Forderungen für das neue Zahlungssystem zu erheben.

OpenTable folgt mit seiner Neuentwicklung einem aktuellen Trend: Zahlungssysteme für Smartphones zu entwickeln. Unternehmen wie Square und Google bieten solche Mechanismen bereits seit Jahren an, aber in der Gastronomie dominiert immer noch das Bezahlen per Kreditkarte oder Bankkarte. OpenTables aktuelles Projekt könnte hier einigen frischen Wind in die Branche bringen. Die Firma bietet bereits ein System für Reservierungen an und konnte bisher 28.000 Restaurants weltweit gewinnen.

Wie die Abrechnung allerdings konkret organisiert werden soll, ist noch nicht bekannt – wenn es nicht in Apples bestehendes In-App-Bezahlsystem integriert werden soll. Apple verweigert generell allen Anbietern, auf alternative Transaktionsmöglichkeiten zurückzugreifen und leitet alle Geldflüsse über die eigenen Kanäle. Andererseits pflegen Apple und OpenTable eine enge Geschäftsverbindung, beide Partner werden sich also sicher gut arrangiert haben.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen