Apple sucht Ingenieure in Taiwan

| 17:54 Uhr | 0 Kommentare

In der vergangenen Woche kam das Gerücht auf, wonach Apple ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Taiwan eröffnen wird. Mit einem Forschungs- und Entwicklungszentrum in Taiwan will sich Apple auf zukünftige iPhone-Generationen und weitere Produkte konzentrieren, hieß es. Mit Komponentenzulieferern und Fertigern in Asien soll enger zusammengearbeitet werden. In Kürze sollten Stellenanzeigen geschaltet werden.

apple_jobs_taipei

Genau dieser Fall ist nun eingetreten. Apple hat mit begonnen neues Personal in Taiwan zu rekrutieren. Mit Arbeitsstätte in Taipei hat der Hersteller aus Cupertino im Laufe der letzten Woche unterchiedliche Ingenieurs-Stellen ausgeschrieben, unter anderem ein Sr. Packaging Engineer, ein Sr. AC-DC Design Engineer und ein Engineering Project Manager.

In dem Artikel heißt es weiter, dass Unternehmen in Taiwan hochqualifizierte Mitarbeiter zu „erschwinglichen“ Löhnen einstellen können. Apple hat schon jetzt zahlreiche Verwurzelungen mit Taiwan, unter anderem gibt es dort Niederlassungen von Foxconn und Pegatron. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen