Apple verbessert Kartenmaterial in Deutschland

| 13:56 Uhr | 22 Kommentare

Seit knapp einem Jahr ist Apple mit einer eigenen Karten-App am Start. Google Maps wurde aus iOS 6 geschmissen und eine eigene Karten-Applikation implementiert. Viel Licht und viel Schatten bot die Apple eigene Karten-App zum Start. Während Flyover, turn-by-turn Navigation und die normale Straßenansicht überzeugten, zeigten die Satellitenbilder deutliche Schwächen. Wolken war zu sehen oder ein einziger Pixelbrei wurde dem Anwender angeboten.

karten_app_freiburg

Apple hat neues Personal zur Verbesserung der App angeheuert und seitdem auch schon an vielen Ecken und Kanten nachgebessert. So berichteten wir z.B. im März dieses Jahres von neuem und verbesserten Bildmaterial in der Region Braunschweig, Niedersachsen, im Sauerland, Dortmund und im Harz.

Nun gibt es weitere Verbesserungen des Kartenmaterials in Deutschland zu vermelden. So schreibt uns beispielsweise Tobin

Hallo, ich wollte mitteilen, dass Apple das Kartenmaterial mal wieder erneuert hat, zumindest in Freiburg, denn dort war bis vor 2 Wochen noch alles grau. Nun ist alles in Farbe und in deutlich besserer Qualität.

Seitens Tom ist zu lesen

Hallo Macaerkopf, ich wohne in einen kleinen Kaff in der Oberpfalz. Vor einigen Tagen hat Apple die Satellitenbilder aktualisiert. Häuser, Straßen etc. sind nun deutlich erkennbar, zuvor gab es nur Pixel, Pixel und nochmals Pixel zu sehen.

Hat sich etwas in eurer Region getan? Wie ist die Qualität der Satellitenbilder? (Danke an die Tippgeber)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

22 Kommentare

  • Lord_Dragon

    Kann ich bestätigen. Das Kartenmaterial von Lüneburg ist auch rundum erneuert worden. Vorher war alles schwarz-weiß, jetzt ist alles bestens.

    Hat ja auch nur fast ein Jahr gedauert 😉

    20. Aug 2013 | 14:03 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Ein Vergleichsbild (Alt/Neu) wäre schön gewesen.

    20. Aug 2013 | 14:15 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Hier ist seit zwei Wochen plötzlich schwarz-weiß! Das Kartenmaterial war davor weitaus besser und vor allem FARBIG! …

    20. Aug 2013 | 14:31 Uhr | Kommentieren
  • Rollo

    Hallo. Ich kann leider nicht sagen, ob und wann Apple das Kartenmaterial für den Raum Eckernförde verbessert hat. Habe es aber mal mit Google verglichen. Die Satellitenaufnahmen von Google sind im Sommer 2006 entstanden. Zu sehen sind da bei uns die Baugerüste, die zur Gebäudesanierung angebracht waren. Apple dagegen hat die heutige Ansicht gespeichert. Ob es nun zwischenzeitlich erneuert wurde kann ich nicht sagen, aber es ist zumindest bei uns deutlich aktueller als Google. Wobei ich immer noch die Navigation und Handhabe im Google-Pendant bevorzuge.

    20. Aug 2013 | 14:32 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Auch in Bremerhaven nun alles aktuell! Sehr schön!

    20. Aug 2013 | 14:44 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Bei uns, Oranienburg ne Vorstadt von Berlin, ist es auch besser geworden, aber an google maps Qualität kommt es bei weitem noch nicht ran.

    20. Aug 2013 | 14:54 Uhr | Kommentieren
  • neonmag

    Was bringen mir die unwichtigen Satellitenbilder, wenn die POIs immer noch unter aller Sau sind? Läden, die vor Jahren dicht gemacht haben, sind noch zu Hauf enthalten. Neue Geschäfte werden nicht hinzugefügt. Man fragt sich, wozu Apple die „Fehler melden“-Funktion eingebaut haben, wenn sie einen Scheiß darauf geben, was die User melden?

    20. Aug 2013 | 15:39 Uhr | Kommentieren
    • BMarcoW

      Richtig, die POI-Korrekturen seitens der Nutzer scheinen ins Leere zu laufen. Erstens werden sie nicht umgesetzt und zweitens ist nach Bestätigung der Korrektur kein Internet-„Kreis“ zu sehen, d.h. es scheint nicht gesendet zu werden…. Das darf nicht sein!

      21. Aug 2013 | 0:07 Uhr | Kommentieren
  • Phil

    Sogar an uns in Südtirol hat Apple gedacht, endlich schöne Karten für Sterzing 🙂

    20. Aug 2013 | 15:39 Uhr | Kommentieren
  • oceanic

    bei uns im allgäu wurde es um 100% besser, vorher konnte man unseren ort vor lauter wolken nicht sehen, jetzt ist sogar unser neu gebautes haus drauf zu sehen!

    20. Aug 2013 | 15:43 Uhr | Kommentieren
  • C

    Bei uns in RLP hat sich auch einiges getan, die Bilder sind max. Ein Jahr alt.

    20. Aug 2013 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Ganz Rügen ist jetzt nicht mehr grau, einzigartige Qualität, dreimal so gut wie bei Google Maps.

    20. Aug 2013 | 16:25 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      bla bla bla Fanboy

      20. Aug 2013 | 16:39 Uhr | Kommentieren
  • Tom

    Und in der Landeshauptstadt von NRW noch immer keine Veränderung 🙁

    Die Amerikaner kennen eben nur Cologne und schlechtes Bier 🙂

    20. Aug 2013 | 16:30 Uhr | Kommentieren
  • Somaro

    In Düsseldorf existiert immer noch Little Tokyo als Stadtteil.
    Seit einem Jahr.
    .
    So viel zu „Apple bessert nach“ und „Apple korrigiert Fehler.“

    20. Aug 2013 | 16:59 Uhr | Kommentieren
  • pinky

    lol, und meine Arbeitsstelle ist nun „geblurred“.. bis vor einigen Wochen hatte ich da noch wunderbare Satellitenbilder. Hier scheint man Google noch nicht drauf aufmerksam gemacht zu haben, dass Sie es nicht zeigen dürfen…

    20. Aug 2013 | 17:38 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    In Hamburg leider keine Verbesserung. Viel wichtiger wären mir aber auch 3D Gebäude.

    20. Aug 2013 | 17:39 Uhr | Kommentieren
  • Karsten

    Stimmt, Apple hat einen neueren Kartensatz verwendet. Jetzt kann ich endlich das Schwimmingpool meines Nachbars sehen, hatte er vor 5 Jahren gebaut.
    Allerdings ist die Auflösung bei Google deutlich besser, auch wenn dieser Kartensatz noch veraltet ist.

    20. Aug 2013 | 17:44 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Satellitenbilder sind relativ unwichtig im Gegensatz zu den falschen und fehlenden POIs und häufig falschen Kartendaten in ländlichen Regionen. Erstmal die Grundlagen in Ordnung bringen und dann den Spielkram. Das hat Apple in letzter Zeit meiner Meinung nach leider nicht so drauf.

    20. Aug 2013 | 20:35 Uhr | Kommentieren
  • MATs

    -Die POIs sind kaum und ungenau vorhanden
    + Besten und aktuellsten Karten für Ostwestfalen
    – beim Rauszoomen verschwammen die Bilder immer so. Da sind die Bilder von Google besser
    – Verkehrsinformationen fehlen
    +- Karten von Google & Apple sind an manchen stellen echt ungenau und fehlerhaft

    20. Aug 2013 | 23:43 Uhr | Kommentieren
  • Mathew

    augsburg war vorher gau, ist nun in farbe

    21. Aug 2013 | 1:55 Uhr | Kommentieren
  • Fischkopp

    In Bremen kann man immernoch “Scheiss HSV“ am Osterdeich sehen 😀 Haben die Ultras mal mit Säure am Osterdeich reingemacht. Ein Tag später wurden Apple Maps Bilder gemacht. 😀

    22. Aug 2013 | 18:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen