iPhone 5C: Analyse prognostiziert rosige Zeiten für Apple in China

| 17:56 Uhr | 5 Kommentare

Eine Einführung des iPhone 5C in China zu einem Preis von 400 US-Dollar und in Kooperation mit dem Giganten China Mobile könnte Apples Marktanteile dort auf über 19 Prozent steigern. Damit hätte sich das Unternehmen an die Spitze der Smartphoneanbieter gesetzt.

iphone5c_china1

Diese Prognose stammt von der Morgan Stanley Mitarbeiterin Katy Huberty und wurde im Fortune Magazin veröffentlicht. Sie stellt unter anderem fest, dass der 400-Dollar-Einführungspreis durchaus angemessen ist und auf dem chinesischen Markt keine Standards durchbricht. Mit der angekündigten TDD-LTE Version wäre das neue iPhone auch mit dem 4G-Netzwerk von China Mobile kompatibel, was die Nachfrage zusätzlich anfeuern dürfte.

In ihrer Analyse heißt es: „Die chinesischen Konsumenten sehen 486 US-Dollar (4.000 CNY) als akzeptablen Preis für ein billigeres iPhone an, 22 Prozent über dem Preis, den wir von Apple erwarten.“

iphone5c_china2

Im Vergleich zu den Smartphones Samsung S4 Mini und HTC One Mini steht Apple damit gut da, denn bei diesen Konkurrenzmodellen verhält es sich genau umgekehrt: Der von den Konsumenten akzeptierte Preis liegt unter dem tatsächlich erwarteten Preis.

Huberty geht davon aus, dass 29 Prozent aller Smartphone-Neukunden das neue iPhone kaufen würden, wenn es die Funkstandards von China Mobile unterstützt, was sich nun langsam abzuzeichnen scheint. Unter all diesen Voraussetzungen würde die Markteinführung des iPhone 5C Apples Smartphone zum meistverkauften in China werden lassen. Apple könnte damit den Marktführer Samsung vom ersten Platz verdrängen. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

5 Kommentare

  • C

    Wer, weiß vielleicht steht das C auch heimlich für China 😀

    20. Aug 2013 | 20:13 Uhr | Kommentieren
  • SK

    @C: „Wer, weiß vielleicht steht das C auch heimlich für China“

    Eventuell gar nicht so falsch, der Gedanke ;).

    21. Aug 2013 | 7:26 Uhr | Kommentieren
    • d0ne

      Du darfst auch die „Kommentieren“-Funktion unter jedem Kommentar nutzen und musst es dir selber nicht so schwer machen mit dem „@user“ blabla.

      21. Aug 2013 | 8:43 Uhr | Kommentieren
  • SK

    Danke, für die Info !

    21. Aug 2013 | 9:10 Uhr | Kommentieren
  • d0ne

    Bitte, bitte kein Thema.

    21. Aug 2013 | 9:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen