Asphalt 8 Airbone erschienen, Real Racing 3 erhält Update

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Zwei News für Rennsportfreunde. Gameloft schickt am heutigen Donnerstag Asphalt 8: Airborne ins Rennen und Electronic Arts spendiert Real Racing 3 ein großes Update.

Pünktlich zum Start der Gamescom in Köln hat Gameloft Asphalt 8: Airborne im App Store bereit gestellt. Gerade mal 0,89 Euro müsst ihr für die Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch auf den Tisch legen. Single Player Modus, Mehrspieler-Action, 47 Fahrzeuge, 9 verschiedene Orte (z.B. Französisch-Guayana, Island und die Wüste von Nevada), 8 Saisons und 180 Events im Karrieremodus gepaart mit pulsierender Musik sind an Bord.

real_racing3-1

Elelctronic Arts hat nachgebessert und am heutigen Tag seinem Rennspiel „Real Racing 3“ neuen Funktionen spendiert und Version 1.3.0 veröffentlicht. Eure Garage könnt ihr nun mit V8 Muscle Cars von Doge und Shelby bestücken. Neue Events, ein anpassbarer Schwierigkeitsgrad, optische Physikoptimierungen und Zusätzliche Social-Network-Optionen für umfangreichere Time Shifted Multiplayer- und Cloud Save-Funktionalität fanden ebenso Einzug in Real Racing 3.

1 Kommentare

  • Bei Real Racing nicht zu vergessen auch deutlich größerer Druck zu In-App-Purchases, da es neue Autos nur gegen Gold gibt.

    Und 15 Euro für EIN virtuelles Auto ist nur noch Abzocke.

    Real Racing 3 ist ein super Spiel. Macht es jetzt bitte nicht mit In-Apps kaputt!

    Asphalt 8 … Das Haupt“menü“ geht gar nicht. Völlig überladen. Die Autos sehen wie Spielsachen aus, die Steuerung ist – wieso nenn ich das eigentlich Steuerung – katastrophal.

    Zurück zu Asphalt 5, als das noch ein geiles Game war …

    22. Aug 2013 | 17:41 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen