Apple sucht nach erfahrenen Kunststoff-Ingenieuren für iPhone und iPad

| 22:29 Uhr | 2 Kommentare

In wenigen Tagen wird Apple aller Voraussicht nach das iPhone 5C vorstellen. Dieses dürfte am Abend der Keynote am 10. September zusammen mit dem iPhone 5S im Mittelpunkt stehen. Während das iPhone 5S genau wie das iPhone 5 aus Aluminium gefertigt sein wird, setzt Apple beim iPhone 5C höchstwahrscheinlich auf ein Kunststoff-Gehäuse. So deuten es zumindest zahlreiche Gehäuseteile, die in den letzten Tagen aufgetaucht sind, an.

stellenanzeige_plastik

Per Stellenanzeige möchte Apple nun sein iPhone- und iPad Materialien-Team erweitern. Genauer gesagt sucht der Hersteller aus Cupertino nach erfahrenen Kunststoff-Ingenieuren. Diese sollen das Team in Santa Clara, Kalifornien, 40 Stunden pro Woche unterstützen.

Ein paar Vorraussetzungen für den Job nennt Apple noch. So soll der mögliche Kandidat die Entwicklung neuer Kunststoff-Materialien -Prozesse anführen, um die strukturellen und ästhetischen Anforderungen einer breiten Masse an Teilen gerecht zu werden. Dabei soll der zukünftige Apple-Mitarbeiter eng mit Zulieferern kooperieren und ebenso mit dem Apple Design Team zusammenarbeiten. (via)

2 Kommentare

  • Oli

    Aha….das iPad aus Plastik kommt!

    29. Aug 2013 | 6:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen