Flickr App: neue Filter und ein Hauch von iOS 7

| 22:16 Uhr | 0 Kommentare

Innerhalb weniger Monate macht Flickr zum wiederholten Male positiv auf sich aufmerksam. So gab das zu Yahoo gehörende Unternehmen beispielsweise Ende Mai bekannt, dass Anwendern ab sofort 1TB kostenloser Speicher zur Verfügung steht. Ein „Gratis-Terrabyte für alle“ lautet das Motto.

flickr220

Am heutigen Tag wurde die Flickr-App designtechnisch auf Vordermann gebracht und zudem erhielt die Applikation neue Features. Auch wenn noch nicht alle Elemente ein neues Design spendiert bekommen haben, so wurde die Kamera-Funktion innerhalb der App schon einmal an iOS 7 angepasst.

Die Flickr-App bietet zudem neue Filter. Bereits geschossene Fotos können nachträglich mit einem Effekt versehen werden. Neue Fotos, die über die App gefertigt werden, können schon während der Aufnahme mit einem Live-Filter versehen werden.

Die Kamerafunktion der App hat darüberhinaus noch weitere Neuerungen erhalten. Gitternetzlinien, Zweifinger-Zoom und die Möglichkeit, Fokus- und Belichtungspunkte zu setzen, sind an Bord. Natürlich können auch Fotos nachträglich bearbeitet werden (Verbessern, beschneiden, schärfen, Farbe anpassen, manuelle Tonwertkorrektur durchführen, Vignetten hinzufügen und vieles mehr).

Flickr 2.20.1134 ist 20,8MB groß, verlangt nach iOS 5.1 oder neuer und ist für das iPhone 5 optimiert.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen