Apple Patent zeigt automatischen Kamerawechsel bei FaceTime Anrufen

| 9:17 Uhr | 1 Kommentar

Das amerikanische Patentamt gibt erneut Einsicht in ein von Apple eingereichtes Patent. Die Patentschrift beschreibt eine Technologie, die es ermöglicht einen FaceTime Anruf oder eine Video-Aufnahme durchzuführen. Ein für diese Anwendung entworfenes System soll hierbei zwischen den beiden verfügbaren Kameras des iPhones automatisch wechseln.

FaceTime1

Apples “Automatic video stream selection“ zeigt wie zwei Video-Streams per Software überwacht werden, um die gewünschte Quelle dem Gesprächspartner zu übertragen. Eine manuelle Auswahl der Kamera-Module ist nicht mehr notwendig. Die Auswahl des benötigten Video-Streams soll sich von dem Benutzer anhand von verschiedenen Vorgaben präzisieren lassen.

FaceTime2

In einem Beispiel wird aufgeführt wie das System während eines Gesprächs die Front-Kamera aktiviert und bei einer Gesprächspause den Stream der Rück-Kamera zeigt. Ein Interview-Modus soll hingegen einen Wechsel der Ansichten bei einem lokalen Gespräch aufnehmen. Das Video wechselt hierbei jeweils zu der gerade sprechenden Person. Bei dem Vorgang sollen erfreulicherweise beide Aufnahmen von Front- und Rück-Kamera gespeichert und weiterverarbeitet werden können. Eine Bearbeitung mit einer speziellen App oder am Mac ist somit möglich.

FaceTime3

Obwohl die Umsetzung einer solchen Technik hauptsächlich auf einer Software-Basis erfolgt, bestehen für eine Umsetzung weiterhin Hardware-Beschränkungen für Audio- und Video-Prozessoren. Das nahende iPhone 5S könnte die benötigten Spezifikationen für eine Umsetzung bereits erfüllen. Einen ersten offiziellen Einblick der Spezifikationen erhalten wir am 10. September, wenn Apple die neue Generation der iPhone Familie vorstellt. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Thorsten

    Ich finde es immer interessant das neue Patente die Grade auftauchen hinein Interpretiert werden in das 5s oder 5c !! Lassen wir uns doch einfach mal Überraschen und setzen nicht immer so große Erwartungen daran so sind auch die Enttäuschungen weniger groß !!

    30. Aug 2013 | 10:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen