Apple überrascht Angestellte mit kleinem Geschenk

| 7:56 Uhr | 14 Kommentare

Apple hat seine Angestellten in ausgewählten Abteilungen jetzt etwas ganz Besonderes zuteil werden lassen: eine Tasche mitsamt einer Miniaturleuchte. Diese skurril anmutende Ehrung der eigenen Mitarbeiter kann wohl nur symbolisch gemeint sein. Die Frage ist nur: als Symbol für was?

Apple Geschenk Tasche und Minileuchte

Natürlich befindet sich ein Apple-Logo auf der Tasche, wie könnte es anders sein. Fest steht wohl, dass der Warenwert nicht besonders hoch sein dürfte. Außerdem sind die verschiedenen Taschen bunt, was möglicherweise einen Hinweis auf die Farbgestaltung des neuen iPhone 5C bedeuten kann 😉 Doch das ist nur eine Vermutung. Die Zukunft wird uns vielleicht über die versteckte Bedeutung – falls vorhanden – aufklären.

In der Vergangenheit hatte Apple die Mitarbeiter schon öfters mit diversen Geschenken und Würdigungen überrascht. Vor einigen Jahren beispielsweise wurden dicke Pullover während der kalten Ferienzeit ausgeteilt – Apple hatte auch schon einmal bezahlte Thanksgiving-Ferien in den US-Filialen gewährt. (Thanksgiving ist vergleichbar mit dem europäischen christlichen Erntedankfest.) Auch kostenlose Apps waren schon in der Wundertüte, wie auch kostenlose Bücher oder beträchtliche Ermäßigungen für Shopping-Ausflüge ins Apple-Sortiment. – Was also auch immer diese beiden Artikel nun bedeuten wollen, die Angestellten wird’s sicher gefreut haben. (via)

Update 09:01 Uhr: Eine kleine Randnotiz noch. Apple Mitarbeiter erhalten beim Kauf eines Macs 500 Dollar Rabatt, beim iPad sind es 250 Dollar. So spart der Apple Angestellte beim Kauf eines 11″ MacBook Air mal eben 50 Prozent.

Kategorie: Apple

Tags:

14 Kommentare

  • Jabba

    Wofür? Meist landet so etwas doch eh schnell im Müll. Solche Produkte bekomme ich auch alle paar Wochen von meinen Großhändlern hinterhergeschmissen. Meist werden die Geschenke gleich an Kind und Kegel weitergeleitet oder wandern direkt in die Tonne. Dann wirklich lieber Rabatte oder einfach einen Bonus. Da ist das Geld sinnvoller angelegt, da die Freude größer sein wird.

    30. Aug 2013 | 8:12 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    wofür ? sowas nennt man absetzposten 😉 vl a bissi mal nachdenken

    30. Aug 2013 | 8:26 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Ich sehe in diesem Falle aber die Mitarbeiter. Und die haben da nicht wirklich was von – ausser Plünnkram

      30. Aug 2013 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Es ist nur zu verständlich, dass in einer Überfluss- und Wegwerfgesellschaft derartige kleine Geschenk nur wenig gewürdigt werden. Die erste Bewertung lautet doch meistens: ein bisschen mehr hätte es schon sein können.

    30. Aug 2013 | 8:33 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Wieso bekommen die denn ne Taschenlampe?
    Mit iOS 7 haben sie die doch alle im Control-Center! 😀

    30. Aug 2013 | 8:43 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Vllt. ist es mit der Taschenlampe möglich, den unsichtbaren 3G-Schalter im Control-Center zu finden 😉

      30. Aug 2013 | 9:06 Uhr | Kommentieren
  • Mia

    Allein der Gedanke u Wille zählt!!! Ich find’s nett von ihnen! Egal ob’s Schrott is oder nicht 😉

    30. Aug 2013 | 9:17 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Ist natürlich ein Hinweis auf den besseren Blitz im neuen iPhone…

    30. Aug 2013 | 9:24 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    Wahrscheinlich entstammen die noch einer alten Marketingaktion, die nicht gut gelaufen ist. Das Verteilen an die Mitarbeiter war wohl billiger als die Dinger ökologisch zu entsorgen 😉

    30. Aug 2013 | 10:02 Uhr | Kommentieren
  • ARS5

    Oh man, man kann auch über alles quatschen, Hauptsache einige quatschen. Um einem anderen eine Freude zu machen hat sich jemand Gedanken gemacht. Das ist doch nett oder. Natürlich kann es immer größer, teuerer und besser sein. Aber hier zählt ja wohl wie so oft die Geste. Danke Apple das Du an deine Mitarbeiter auch mal zwischendurch denkst.
    Und Jabba, warum willst Du wissen ob die Mitarbeiter etwas davon haben. Oder bist Du so abgehoben. Einfach mal Dankbar sein für das was man hat und andere nicht verurteilen.

    30. Aug 2013 | 11:14 Uhr | Kommentieren
    • Somaro

      Und genau diese Wunschvorstellung ist es, welche die negativen Kommentare hervorruft.
      Da macht ein Konzern ein Geschenk im Wert von 2€, kann er sich leisten weil er seine Mitarbeiter massiv unter Druck setzt in Sachen Lohn und Arbeitszeit das Maximum herausholt. Das Maximum für den Konzern natürlich.

      30. Aug 2013 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Ich denke die bunten tasche deuten auf die Farben des iPhone 5c hin und die Lampe auf die Dual-flash des iPhone 5s 😉

    30. Aug 2013 | 11:59 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    @ars5
    Ne. Stimmt. Ich weiß nicht, welchen Mehrwert die Mitarbeiter in diesen Dingen sehen.
    Das will ich auch nicht wissen.

    30. Aug 2013 | 13:11 Uhr | Kommentieren
  • C

    Über einen goldbarren als hinweis auf 5s champagne hätten sie sich wohl am meisten gefreut. 😀

    30. Aug 2013 | 22:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen