COACHME – der eRatgeber im App-Test

| 10:32 Uhr | 1 Kommentar

“There is an App for that”, mit diesem Slogan machte Apple Werbung für den App Store. Für jede Lebenslage soll eine App eine Erleichterung anbieten oder neue Möglichkeiten schaffen. Besucht man in einem Buchhandel die Ratgeber-Abteilung, gelangt man zu dem Schluss, dass dieses Motto auch hier zutrifft. So werden Leitfäden und Kurse für jede erdenkliche Lebenslage angeboten. Eine hilfreiche Quelle, wenn man Leitung für ein Themengebiet sucht. Eine Lösung, die sich jedoch im Laufe der Zeit als preisintensiv und platzraubend herausstellt. Die eRatgeber App COACHME für iPhone (kostenlos) nimmt sich diesem Problem an und bietet dem Nutzer eine Sammlung an professionellen Ratgebern an. Ob COACHME eine hilfreiche Unterstützung für alle Lebensbereiche ist, erfahrt ihr in unserem App-Test für COACHME.

Coachme_1

Nach dem Start der Gratis-App begrüsst euch ein Einführungsvideo, welches das Konzept von COACHME erläutert. Die klare Aufmachung und die angenehme Off-Stimme versprechen einen eRatgeber der besonders durch sein effektives Konzept Zeit spart und die eigene Motivation stärkt. Nach der Einführung bietet die App dem Benutzer zunächst vier Guides an. Im Gratis-Angebot befinden sich ein Ratgeber für Business Yoga, für ein effektives Koffer Packen, ein Leitfaden wie man sich durch einen individuellen Flüssigkeitsbedarf fit hält und ein Training zum Glücklichsein.

Coachme_2

Das Gesamtangebot bietet für verschiedene Bereiche passende Ratgeber. Die Themenbereiche sind in Körper & Gesundheit, Sinn & Kultur, Arbeit & Leistung, Fun & Lifestyle und Familie & Kontakt aufgeteilt. Jede Kategorie wird mit einem Einführungsvideo eingeleitet und beinhaltet Beschreibungen und Vorschaubilder für die einzelnen Kategorien. Eine Umsetzung die sehr übersichtlich ist und zum stöbern verlockt. Eine persönliche Note gewährleistet ein Bewertungs- und Empfehlungssystem, welches bei Bedarf individuelle Vorschläge erstellt. Das wachsendes Kursangebot verspricht auch in Zukunft genug Material für den mobilen Coach.

Das Herzstück der App sind die Guides, diese führen das übersichtliche und durchdachte Design der Shop-Oberfläche konsequent weiter. Zum Start einer Lerneinheit, zeigt sich ein angenehmer Vorteil eines digitalen Mediums. Durch interaktive Elemente, wie einen persönlichen Trainingsplan, Erinnerungen oder Checklisten erhält der Nutzer Komfortfunktionen, die kostbare Zeit spart. Lernvideos und Bilder illustrieren die Lerneinheiten und vermitteln die Inhalte kompakt und strukturiert. So ist es möglich schnell während der Arbeitspause oder im Zug eine Einheit zu absolvieren. Der Umfang der Guides ist unterschiedlich und wird in der Beschreibung vor dem Kauf angegeben. Je nach Umfang liegen die Guides in einem Preissegment von 0,89€ bis 2,69€.

Coachme_3

COACHME bietet ein einfaches zu bedienendes und durchdachtes Lernkonzept. Die frei definierbaren Trainingseinheiten ermöglichen ein schnelles Training und können auch bei wenig Zeit effektiv genutzt werden. Das Angebot befindet sich zur Zeit noch im Aufbau, bietet aber schon jetzt nützliche Ratgeber. Jeden Monat werden neue Guides hinzugefügt, so dass ein umfangreiches Angebot für jeden Lebensbereich entsteht. Durch die vielen Illustrationen und Videos wird der Lerninhalt angenehm vermittelt und persönliche Ziele und Erfolge erhalten die Motivation. Somit empfehlen wir jedem der Lust auf ein frisches Konzept hat, die Gratis-App auszuprobieren. Die vier Start-Guides geben einen guten Eindruck und machen Lust auf das Stöbern nach weiteren Lerneinheiten.

Der persönliche Coach für die Hosentasche findet ihr im App Store als Gratis iPhone App in der Version 1.4 und bietet weitere Guides als In-App-Käufe an.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Somaro

    Coaches zum Glücklichsein, für mehr Spaß, mehr Effektivität, mehr Lebensfreude… und der allerbeste: Für mehr Andersartigkeit und Spontanität.
    .
    Na gut, wer an den durchperfektionierten Menschen glaubt, kann sich gerne coachen lassen (bei Tieren nennt man das Dressur), der Rest kommt durch Erfahrung (Heute, auf der Straße und mit anderen Menschen) und Spezialisten.
    Bspw. kann euch ein ausgebildeter und jährlich neu zertifizierter Sportlehrer im Fitnessstudio euch in einer Stunde mehr einfache und gesunde Übungen zeigen, als es ein selbsternannter „Coach-Experte“ es in einem Jahr versuchen könnte.

    02. Sep 2013 | 12:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen