Parallels Desktop 9 ab heute erhältlich, erstes Update steht bereit

| 19:04 Uhr | 3 Kommentare

In der vergangenen Woche wurde die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 9 offiziell für den 05. September 2013 angekündigt. Ab heute steht die Applikation in den Verkaufsregalen bereit (bei Amazon für 70 Euro). Im Vergleich zur Vorgängerversion haben die Entwickler an vielen Schräubchen gedreht. So bietet Parallels Desktop 9 z.B. eine um 40 Prozent erhöhte Disk-Performance, Power-Nap-Unterstützung für das virtuelle Windows, ein echtes Startmenü für Windows 8, Cloud-Synchronisierung, Unterstützung für OS X 10.9 Mavericks sowie Windows 8.1 und vieles mehr.

parallels_desktop9

Kaum installiert, zeigt sich, dass die Entwickler seit der Fertigstellung der Release-Version von Parallels Desktop 9 nicht untätig waren. Eine Aktualisierung von PD9 steht bereits zum Download bereit. Laut Support Dokument haben die Entwickler ordentlich nachgebessert und viele Fehler beseitigt. Im Beipackzettel heißt es

Dies ist ein Wartungsupdate für Parallels Desktop 9 für Mac. Dieses Update beinhaltet wichtige Bugfixes und Verbesserungen, und wird allen Benutzern von Parallels Desktop 9 für Mac dringend empfohlen.

Hier findet ihr Parallales Desktop 9 bei Amazon. Der Artikel ist auf Lager und kann sofort ausgeliefert werden.

Kategorie: Mac

Tags: ,

3 Kommentare

  • Jabba

    Einfach ein top Produkt. Gekauft.

    05. Sep 2013 | 21:20 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Eine unverschämte Gelddruck-Maschine, die in jedem Jahr neu herauskommt und doch meistens nur Fehler behebt, die andere Hersteller in einem Update herausbringen, ohne dafür dreist zur Kasse zu bitten! Abzocke in Reinform!!!

    07. Sep 2013 | 0:53 Uhr | Kommentieren
  • Gunda

    Ich bin absolut schockiert das man sich jedes mal wenn ein update rauskommt was neues kaufen muss anstatt das es ein Update für PD7 gibt. Ich benutze eh nur windows 7 und bin sehr enttäucht das es für PD7 kein Update gibt. wie Michael schon sagte ist das nur Abzocke. Und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das O SX Mavericks sich so sehr unterscheidet.

    27. Sep 2013 | 10:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen