iBooks Textbooks Kategorie taucht im iPhone App Store auf

| 9:05 Uhr | 1 Kommentar

Kaum tauchen Informationen auf, nach denen Textbooks auch auf dem iPhone und Mac landen, gibt es die nächsten Hinweise darauf, dass dieses Gerücht stimmt. Die Kollegen von 9to5Mac haben auf dem iPhone und dort im App Store eine neue Kategorie entdeckt, die Schulbücher gelistet hat. Diese Kategorie wird über die Kategorie „Bildung“ im App Store erreicht.

textbooks_iphone

Dies befeuert die Spekulation, dass Apple mit dem Start von iOS 7 und einer neuen Version von iBooks und iBooks Author Textbooks auf iPhone und den Mac bringen wird. Auf den Screenshots ist zu erkennen, dass die Rubrik noch nicht Vollständig auf die Einführung vorbereitet ist.

textbooks_iphone2

Ob es sich um einen Server-Fehler oder Apples Vorbereitungen für Textbooks für das iPhone handelt ist unklar. Neben der neuen Kategorie sind ebenfalls wieder die geänderten Systemvoraussetzungen aufgetaucht, die nicht mehr explizit nur vom iPad sprechen, sondern alle iOS-Geräte und den Mac umschließen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Somaro

    Ich würde mich ja freuen, wenn Apple den iBook Store dann endlich auslagern würde, raus aus iTunes….
    .
    Aber eins ist mir noch gar nicht aufgefallen – meint Apple das mit den Farbverläufen in den Bedienungsleisten etwa ernst?! Die Buttons sind ja so schon kaum zu erkennen, wie soll man die in heller Sonne lesen können?

    07. Sep 2013 | 9:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen