Genius Bar Termin vereinbaren: Apple ID wird benötigt

| 6:37 Uhr | 0 Kommentare

iPhone defekt? Funktioniert das MacBook Pro nicht mehr so wie es soll? Oder hat euer iPad Display eine Beschädigung und soll getauscht werden? Hilfe bietet Apple unter anderem in seinen Retail Stores an der sogenannten Genius Bar. Bevor man einen Apple Retail Store aufsucht, muss ein Termin vereinbart werden. Wie es scheint, klappt dies nur noch mit zugehöriger Apple ID.

genius_bar_termin

Apple hat das Vorgehen zum Vereinbaren eines Termins an der Genius Bar geändert. Konnten Termin zuvor mit Name, Adresse und eMail-Adresse vereinbart werden, ist nun eine Apple ID notwendig. Diese dürfte sowieso nahezu alle Apple Kunden vorweisen können.

Um einen Termin an der Genius Bar zu vereinbaren besucht ihr diese Apple Webseite. Nachdem ihr euch für ein Anliegen, ein Produkt und einen Termin entschieden habt, heißt es

Melde dich mit deiner Apple ID an, um fortzufahren. Die Apple ID ist dein Account für alles rund um Apple. Wenn du schon einmal im Apple Online Store oder im iTunes Store eingekauft, dich bei iCloud angemeldet oder auf den Apple Support zugegriffen hast, hast du möglicherweise schon eine Apple ID.

Ein Grund, warum Apple sich zu dieser Maßnahme entschieden hat, könnte unter anderem die Tastache sein, dass pfiffige Chinesen etliche Genius Bar Termine reserviert und die eigentlich kostenlose Apple Leistung mit „Aufschlag“ weiter verkauft haben. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen