iPhone 5C: 1 Millionen Vorbestellungen am ersten Tag erwartet

| 19:31 Uhr | 9 Kommentare

Seit exakt zwei Tagen lässt sich das iPhone 5C hierzulande über die Deutsche Telekom, o2, Vodafone und über den Apple Online Store bestellen. Doch nicht nur hierzulande, auch in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Großbritannien können Kunden ihre iPhone 5C Bestellung platzieren.

iPhone5c

Wie gut schlägt sich das iPhone 5C zum Verkaufsstart? Der Apple Online Store listet das iPhone 5C ohne Vertrag nach wie vor mit „Lieferung 20.09.“. Ein Indiz dafür, dass das iPhone 5C kaum gefragt ist? Immerhin schnellte die Lieferzeit bei den letzen iPhone Generation innerhalb weniger Stunden nach oben.

Das Jahr 2013 ist jedoch anders. Apple hat zwei neue iPhone-Modelle auf den Markt gebracht und das iPhone 5C ist sicherlich nicht das Modell von beiden, auf das Kunden seit Monaten hingefiebert haben unf für das tagelang vor einem Apple Store gewartet wird. Das iPhone 5C ist gutes Gerät, hochwertig verarbeitet und hinterließ im ersten Hands-On einen postiven Eindruck. Das iPhone, auf das viele Apple Fans warten, ist ohne wenn und aber das iPhone 5S und das dürfte sich auch zum Verkaufsstart zeigen.

Nun gibt es die ersten Einschätzungen und Zahlen zum iPhone 5C. Einem aktuellen Bericht zufolge konnte Apple am ersten Verkaufstag 1 Million iPhone 5C verkaufen. Dies entspricht der Hälfte der Geräte beim iPhone 5 Verkaufsstart. Analyst Gene Munster von Piper Jaffray gab in einer Einschätzung für Investoren zu verstehen, dass er damit rechnet, dass Apple innerhalb von 24 Stunden 1 Million iPhone 5C verkaufen konnte. Das iPhone 5 brachte es im letzten Jahr auf 2 Millionen Einheiten. Beim iPhone 4S waren es übrigens auch 1 Millionen Geräte am ersten Tag.

In diesem Jahre gibt es allerdings einen großen Unterschied. Apple bringt nicht nur ein Gerät auf den Markt, es sind gleich zwei. Auf das iPhone 5C folgt am kommenden Freitag das iPhone 5S. Dieses Gerät ist vergleichbar mit den großen iPhone-Updates der letzten Jahre. Zwar muss sich das Gerät die Aufmerksamkeit mit dem iPhone 5C teilen, es ist jedoch das Gerät, auf das iPhone-Fans gewartet haben. Fingerabdrucksensor, A7 Chip mit 64 Bit, M7-Chip, verbessertes Kamerasystem und vieles mehr hat Apple dem iPhone 5S spendiert. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

9 Kommentare

  • Marco

    Ich kann mir schwer vorstellen das 1 Millionen iPhone 5C am ersten Tag weggegangen sind. In meinem Umfeld wollen alle das 5S.

    15. Sep 2013 | 20:15 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    „Das iPhone 5C brachte es im letzten Jahr auf 2 Millionen Einheiten.“

    Ähm, hier stimmt doch was nicht.

    15. Sep 2013 | 20:35 Uhr | Kommentieren
    • Dietrobs

      Nur ein „C“ zu viel, es sollte iPhone 5 heißen 😉

      15. Sep 2013 | 20:56 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Kenne auch nur iPhone 5S interessierte…mich eingeschlossen.

    15. Sep 2013 | 20:42 Uhr | Kommentieren
  • DG

    Bei mir kaufen sich alle auch nur das iPhone 5S, aber was ich echt nicht verwechseln dürft.
    1. das iPhone 5C ist KEIN billig iPhone!!!
    2. Das iPhone 5C ist das iPhone 5 nur mit anderen Äußeren (Farbe, Material) und etwas besseren Akku.
    3. Man muss hier in Deutschland auch erst recht keinen großen Verkauf des 5C erwarten, oder wurde letzes Jahr das iPhone 4S beim erscheinen des iPhone 5 so übertrieben verkauft? NEIN!

    Also nochmal das iPhone 5C ist das iPhone5!!!! Deswegen fehlt es auch im Store….

    15. Sep 2013 | 20:49 Uhr | Kommentieren
  • ichnuma

    @ DG

    was du nicht vergessen darfst: das 5C ein neues Produkt! und das 4S war es nicht! somit gab es schon genaug besitzer des 4S.
    und das 5C wollen sie nun direkt an den mann bringen.

    für mich nicht zu vergleichen nur weil das 5 und das 5C die selbe hardware hat.

    15. Sep 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      In der Autobranche wird sowas „Facelift“ genannt. Bekannte Technik im neuen Kleid.

      15. Sep 2013 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • Ichnuma

    Ein „Facelift“ in der Autobranche ist kein neues Kleid. Es sind minimale Veränderungen an der Karosserie oder am Interieur! Deswegen heißt es auch nur “ Facelift“ informieren wäre von Vorteil.

    15. Sep 2013 | 23:03 Uhr | Kommentieren
  • TabletMan

    Hier sind meine beiden dabei, kenn viele welche als zweit gerät ein 5C geordert haben.
    Nun können sich die Kinder und Jugendlichen endlich Farblich von Ihren Eltern abgrenzen.
    Somit wird es ein Teil der Jugendkultur. Die letzten beiden Sätze sind nicht von mir, aber ich sehe es genauso.

    16. Sep 2013 | 9:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen