iOS 7 Reviews: großer Fortschritt als Fazit

| 13:16 Uhr | 4 Kommentare

iphone5s_ios7

Apple wird im Laufe des heutigen Tages die finale Version von iOS 7 freigeben für kompatible iPhone, iPad und iPod touch freigeben. Wir rechnen um 19 Uhr mit der Freigabe. Kurz vor der Freigabe von iOS 7 sind nicht nur zahlreiche iPhone 5S Reviews und iPhone 5C Reviews aufgetaucht, auch iOS 7 wurde intensiv von US-Journalisten begutachtet. Hier ein paar Kernaussagen, die 9to5Mac zusammengetragen hat.

Walt Mossberg

There are too many new features in iOS 7 to list here, but it’s a big improvement.

Jim Dalrymple

Nobody likes change, but sometimes change is for the best. iOS 7 is one of those changes.

New York Times

I think you should install it. The structure, layout and features represent some of Apple’s best work. The look of iOS 7 — well, that judgment is up to you.

TechCrunch

There’s no question that iOS 7 will be a dramatic change from the iOS many users already know and love, but on balance it’s an update packed with plenty of new features that make using Apple’s mobile devices easier and more enjoyable.

Pocket-Lint

The colours will dazzle you, the apps will pow and pop at you, and you’ll wonder why you pressed the upgrade button so quickly. But after a brief moment, the panic subsides and you’ll realise that you’ve got an OS that makes your phone seem shiny, new, and enjoyable.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Roland

    ja, ich besitze ein iPhone (5), ja ich bin Beta Tester von iOS7, ja ich habe bereits iOS7 Beta (6) auf meinem iPhone seit einigen Wochen, ja es hat sich viel optisch geändert, und ein paar Sachen sind tatsächlich schön und neu (Controll-Center, überarbeitetes Info-Center, viele kleine nette Details in diversen Apps (z.B. Foto, Bilder, Safari, etc.), usw.), nicht zu vergessen die Unterstützung für 64 Bit…

    …aber mal ehrlich, funktionell hält sich das alles imho ziemlich im Rahmen, optisch und funktionell hat man sich sehr stark an Android orientiert (natürlich präsentiert man es eigene „Innovation“…). es sieht das meiste neu aus, aber eig. ist vieles beim alten geblieben…

    18. Sep 2013 | 14:28 Uhr | Kommentieren
    • Pascal Zimmermann

      Ich finde nicht dass es sich an Android orientiert sonder eher am Jailbreak, den da waren meines wissens nach die features bzw ähnlich features schon intigriert bevor es dass auch bei Android gab…..

      18. Sep 2013 | 14:48 Uhr | Kommentieren
  • Jascha

    Naja verändert hat sich schon was 😉
    ich hab viel mehr Bug’s 😀 (iOS7 GM)

    vorallem wenn es darum geht musik über den Lightning abzuspielen…
    beim rausziehen des Steckers bleibt die musikwiedergabe im Sperrbildschrim…
    Bei Klinke is das nicht….
    In den Kontakten werden die Geburtsdaten auch noch ein Tag versetzt angezeigt ( im Kalender sind sie richtig)
    Bei der Sim entsperrung wird die erste nummer nicht angenommen…. mann muss die erste Zahl 2x eingeben damit die „leerstelle“ erst gefüllt ist…

    beim iPad is eine sehr schöne sache weggefallen….
    das hochschieben des s das dann zu einem ß wird….. weg… sehr bedauerlich…
    auch das auseinander ziehen der Tastatur in der Nachrichten App ist noch nicht ganz sauber…
    Ma sehen ob da was in der Final nachgebessert wurde…
    werde per wiederherstellung auf die Final gehen um eventuelle Fehler auszuschließen…
    (HW: iPhone5/iPad4 iOS7 GM)

    18. Sep 2013 | 14:37 Uhr | Kommentieren
    • Kiro23

      Wie gibt man dann das „ß“ auf dem iPad aus?

      18. Sep 2013 | 15:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen