iTunes 11.1 ist da: iOS 7 Support, iTunes Radio, Podcast-Sender und mehr

| 17:52 Uhr | 26 Kommentare

itunes111

Auf iOS 7 müssen wir vermutlich noch bis 19 Uhr warten. In Vorbereitung auf das nächste große iOS-Update hat Apple vor wenigen Minuten die finale Version von iTunes 11.1 auf den eigenen Servern bereit gestellt. In erster Linie hält iTunes 11.1 die iOS 7 Kompatibilität bereit, darüberhinaus listet der Hersteller aus Cupertino jedoch noch ein paar weitere Neuerungen. Die Release-Notes lesen sich wie folgt

iTunes Radio: iTunes Radio ist eine großartige neue Möglichkeit, Musik zu entdecken. Wählen Sie aus über 250 Sendern oder erstellen Sie eigene Sender mit bevorzugten Interpreten oder Titeln. Genießen Sie iTunes Radio werbefrei, sobald Sie iTunes Match abonniert haben.

Zufällige Genius-Wiedergabe: Erleben Sie Ihre Musikmediathek auf ganz neue, magische Weise. Wählen Sie „Zufällige Genius-Wiedergabe“, damit iTunes sofort mit der Wiedergabe von Songs beginnt, die gut zusammenpassen. Klicken Sie erneut, um etwas anderes zu hören. Musikhören war nie zuvor einfacher und unterhaltsamer.

Podcast-Sender: Sie können jetzt eigene Sender mit bevorzugten Podcasts erstellen, die automatisch mit neuen Folgen aktualisiert werden. Ihre Sender, Abonnements und die Positionen, an denen die Wiedergabe gestoppt wurde, werden über iCloud mit der App „Podcasts“ synchronisiert.

Synchronisieren mit iOS 7: Jetzt können Sie iTunes verwenden, um Ihre bevorzugten Musiktitel, Filme und vieles mehr mit iOS 7-Geräten zu synchronisieren. Darüber hinaus ist es jetzt mit iTunes noch leichter, Apps schnell zu verwalten und mit Ihrem iPhone, iPad und iPod touch zu synchronisieren.

itunes111b126

Zu Beachten gilt, dass iTunes Radio zunächst nur in den USA bereit stehen wird. Der internationale Start soll zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Einen Hinweis hält Apple noch für Betatester von OS X Mavericks bereit. Die Bibliothek für Bücher findet sich jetzt in iBooks für Mac.

Das Update lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht über die OS X interne Softwareaktualisierung finden. Hier ist der iTunes 11.1 (Mac) Direktlink und dort könnt ihr iTunes 11.1 (Windows 64-Bit) laden Zur Überbrückung bis zur finalen Freigabe von iOS 7 erstmal die jüngste Version von Apples Mediensoftware installieren.

Update 18:16 Uhr: Der soeben noch funktionstüchtige iTunes 11.1 Mac Link klappt funktioniert nicht mehr. Sobald dieser wieder bereit steht, melden wir uns.

Update_2 18:20 Uhr

itunes111_laden

Auf der Apple Webseite wird iTunes 11.1 mittlerweile auch angeboten. Versucht einfach euer Glück.

Update_3 18:37 Uhr: Der Mac-Direktdownload funktioniert wieder. (Danke für die Hinweise)

Kategorie: Mac

Tags: ,

26 Kommentare

  • blub

    Gibts auch die 32bit Version für Windows?

    18. Sep 2013 | 18:06 Uhr | Kommentieren
  • Ferdi

    upadte .dmg runter geladen. Aber funktioniert nicht. Folgende Fehler Meldung:

    Folgendes Image konnte nicht geöffnet werden:

    Itunes11.1.dmg Grund: Nicht erkannt.

    18. Sep 2013 | 18:11 Uhr | Kommentieren
  • MirkoB

    Also bei mir ist der MAC Link tot. Normal?

    18. Sep 2013 | 18:14 Uhr | Kommentieren
    • Brokoli1

      Dito! Da kommt Error 404. Auf der Apple Website kann man auch nur 11.0.5 laden…

      18. Sep 2013 | 18:18 Uhr | Kommentieren
      • blub

        bei mir steht 11.1, ging ohne Probleme

        18. Sep 2013 | 18:19 Uhr | Kommentieren
  • blub

    Könnt itunes jetzt auch direkt bei apple runterladen, klappt perfekt 😉

    18. Sep 2013 | 18:18 Uhr | Kommentieren
    • blub

      also 11.1 😛

      18. Sep 2013 | 18:18 Uhr | Kommentieren
    • Brokoli1

      iTunes 11.0.5 für Mac OS X steht bei mir

      18. Sep 2013 | 18:19 Uhr | Kommentieren
      • blub

        komisch…welchen Browser hast? Versuch es mal mit Chrome 😉

        18. Sep 2013 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Uwe

    Habe für den MAC runtergeladen und installiert

    18. Sep 2013 | 18:21 Uhr | Kommentieren
  • Ferdi

    Apple Seite bittet auch schon die Itunes 11.1 an.
    Also lieber auf Apple Seite runter laden.

    18. Sep 2013 | 18:23 Uhr | Kommentieren
  • Straycat

    Der Download von iTunes auf der Apple-Seite hakt offenbar (teilweise). Hat bei mir erst beim zweiten Anlauf geklappt.

    18. Sep 2013 | 18:28 Uhr | Kommentieren
  • Mathias

    appstore bietet kein Update und über die Seite kommt nur eine 353byte dmg, die nicht geöffnet werden kann…

    18. Sep 2013 | 18:34 Uhr | Kommentieren
    • Mathias

      nach dem 3. Versuch geht es und man braucht ja 11.1 für iOS 7. Mit 11.05 ist es nicht kompatibel…

      18. Sep 2013 | 18:35 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    AppStore bietet kein Update an, über iTunes nach Updates such kommt ebenfalls das die bereits aktuellste Version 11.0.x installiert ist

    18. Sep 2013 | 18:37 Uhr | Kommentieren
  • Todde

    Also bei mir hat es jetzt direkt per Apple Seite mit iTunes 11.1 64 Bit hingehauen :-))

    18. Sep 2013 | 18:38 Uhr | Kommentieren
  • Sebo

    Habe das Update mit diesem Link der hier bereitgestellt wurde erfolgreich durchgeführt! Sollte also eigentlich bei allen klappen! Mfg S.

    18. Sep 2013 | 18:38 Uhr | Kommentieren
  • Luca

    Wenn ich es für Windows von der Website runterladen gibt es dann keine Probleme bei der Installation?

    18. Sep 2013 | 18:50 Uhr | Kommentieren
  • SFB

    bei mir hat die dmg 706 Byte und bei Doppelklick „folgende Images konnten nicht geöffnet werden: iTunes11.1 Grund: nicht erkannt…

    was ne scheiße…

    (macbook pro, late ’11, OS 10.7.5)

    18. Sep 2013 | 18:56 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Ist nun auch über die Softwareaktualisierung verfügbar

    18. Sep 2013 | 18:57 Uhr | Kommentieren
  • Joker

    Geh doch einfach auf die apple homepage und lade da Itunes runter. da ist die 11.1 schon verfügbar ^^

    18. Sep 2013 | 18:59 Uhr | Kommentieren
  • Joker

    mh noch keine Anzeichen von IOS 7 -.-

    18. Sep 2013 | 19:01 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    iOS7 is final da!

    18. Sep 2013 | 19:01 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Doch Joker… Is da. Aber will mans wirklich!?

    18. Sep 2013 | 19:02 Uhr | Kommentieren
  • Joker

    kann man irgendwie von der beta upgraden?!

    18. Sep 2013 | 19:03 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Ich hab 2 min vor 7 das Upgrad gemacht. Sicher müsste es gehen. Aber was ich gesehen hab in den Betas bin ich nur von den funktionen überzeugt. Die optik… Immer noch oh mein gott.

    18. Sep 2013 | 19:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen