Analyst: Apple verkauft 6 bis 8 Millionen iPhones am ersten Verkaufswochenende

| 11:47 Uhr | 2 Kommentare

Morgen geht es los, dann beginnt in elf Ländern (USA, Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Kanada, Puerto Rico und Singapur) der iPhone 5S und iPhone 5C Verkaufsstart. Bereits in den letzten Tagen wurde viel zu den Verkaufszahlen spekuliert. Das iPhone 5C soll innerhalb von 24 Stunden 1 Million Mal bestellt worden sein und für das iPhone 5S wird eine riesige Nachfrage erwartet.

iphone5s_ios7

Kurz vor dem Verkaufsstart meldet sich Analyst Ming-Chi Kuo von KGI mit einer letzten Einschätzung zu Wort. Glaubt man der Einschätzung des Analysten, so wird Apple am ersten Verkaufswochenende zwischen 6 und 8 Millionen neuer iPhones verkaufen. Im Vergleich dazu verkaufte Apple im vergangenen Jahr 5 Millionen iPhone 5 am ersten Wochenende.

Aufgrund von Lieferengpässen wird der Anteil des iPhone 5S an den gesamten iPhone-Verkäufen (neue Modelle) zwischen 35 und 45 Prozent liegen. Die restlichen 55 bis 65 Prozent entfallen auf das iPhone 5C. Kuo erinnert noch einmal daran, dass Apple es nicht beabsichtig hat, dass iPhone 5C als „Billig-iPhone auf den Markt zu bringen. Es erweitert die iPhone-Produktfamilie und bringt Farbe ins Spiel. Hätte Apple das iPhone 5C preislich zu niedrig angesetzt, hätte das Gerät die iPHone 5S Verkaufszahlen zu stark beeinflusst, so Kuo. (via)

2 Kommentare

  • brendy253

    Ab wann kann ich das iPhone 5s denk genau bestellen? Uhrzeit?

    19. Sep 2013 | 13:26 Uhr | Kommentieren
    • moriz

      Hallo, du kannst das iphone ab 1 Uhr online im app store und ab 8 Uhr im Store kaufen. gruß

      19. Sep 2013 | 21:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen