iPhone 5S und iPhone 5C kaufen: Preise, Verfügbarkeit, Anbieter, LTE

| 13:37 Uhr | 0 Kommentare

Am morgigen Freitag ist es endlich soweit. Vor neun Tagen vorgestellt, werden iPhone 5S und iPhone 5C ab morgen verfügbar sein. Wir haben uns umgesehen und haben kurz vor dem Verkaufsstart nochmal die wichtigsten Fakten, Preise, Anbieter, LTE-Infos etc. zusammen gefasst. Während sich das iPhone 5C bereits seit verganegen Freitag bestellen lässt, kann das iPhone 5S erst ab dem morgigen Freitag offiziell bestellt werden.

iphone5s_apps

Wenn ihr also keine Lust habt, euch in eine lange Schlange vor den Apple Store zu stellen und das Gerät lieber online kaufen möchtet, so geht dies selbstverständlich auch. iPhone 5S und iPhone 5C lassen sich sowohl bei der Deutschen Telekom, o2, Vodafone als auch direkt bei Apple kaufen.

Deutsche Telekom
Das iPhone 5S und iPhone 5C gibt es bei der Telekom in Kombination mit vielen verschiedenen Tarifen. Besonders die Complete Comfort Tarife sind stark gefragt und in erster Linie dürfte die Wahl auf den Complete Comfort M oder Complete Comfort L fallen. Für junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre bietet die Telekom Sonderkonditionen an. 50 Prozent Rabatt auf das Endgerät sind möglich. Kunden die online bestellen, erhalten einen Online-Rabatt auf die monatliche Grundgebühr.

Je nachdem für welchen Tarif und für welches iPhone 5C sich ein Kunde entscheidet, müssen zwischen 1 Euro und 579,90 Euro einmalig auf den Tisch gelegt werden. Die Preise für das iPhone 5S mit Vertrag bei der Telekom sind noch nicht bekannt. Abschließend sei gesagt dass die Telekom sowohl das iPhone 5S als auch iPhone 5C ohne Netlock oder SIM-Lock anbietet. Ab morgen um 01:01 Uhr geht es bei der Telekom los.

–> iPhone 5S/5C bei der Deutschen Telekom

iPhone 5S und iPhone 5C bei o2
Wie bei der Telekom, ist auch das iPhone 5C bereits seit knapp einer Woche bei o2 bestellbar. Das iPhone 5S gesellt sich am morgigen Freitag hinzu. o2 geht einen etwas anderen Weg als die Telekom und Vodafone. Das iPhone 5S und iPhone 5C können neben dem normalen Vertragsabschluss auch über die MyHandy-Option finanziert werden.

Im o2 Blue All In M zahlt ihr für das iPhone 5C 16GB beispielsweise monatlich 36,99 Euro (Einmalzahlung für das iPhone 5C 149 Euro). Bei einer Einmahlzahlung von 29 Euro erhöht sich der Monatsbetrag auf 41,99 Euro. Je höher die Anzahlung, desto geringer ist die monatliche Belastung.

Entscheidet ihr euch für die iPhone 5C Finanzierung so werden insgesamt über eine Laufzeit von zwei Jahren 629 Euro (16GB Modell) bzw. 749 Euro (32GB Modell) fällig.

Die Preise für das iPhone 5S bei o2 stehen noch nicht fest. Vom Prinzip her, werden diese etwas höher ausfällen als beim iPhone 5C. Auch hier könnt ihr euch für das iPhone 5S mit Vertrag in den o2 Blue All in Tarifen oder für eine iPhone 5S Finanzierung entscheiden.

o2 bietet beide neuen iPhones ohne Simlock und ohne Netlock an. Kunden, die online bestellen, erhalten einen Vorteil.

–> iPhone 5S/5C bei o2

Vodafone: iPhone 5S und iPhone 5C
Zum Abschluss noch ein Blick auf Vodafone. Auch Vodafone bietet das iPhone 5C bereits seit vergangenem Freitag an. In erster Linie bewirbt das Unternehmen seine Red Tarife. Je nachdem, für welchen Tarif und für welche Speichergröße entscheidet, werden zwischen 1 Euro und 379,90 Euro fällig. Je höher die monatliche Grundgebühr eures Tarifs, desto niedriger die Einmahlzahlung.

Ab dem morgigen Freitag wird auch das iPhone 5S mit Vertrag bei Vodafone erhältlich sein. Preise werden erst ab morgen genannt. Kunden, die sich für einen Online-Vertragsabschluss entscheiden, erhalten einen Rabatt.

Vodafone bietet das iPhone 5S und iPhone 5C mit Netlock an, dieser wird Anfang 2014 automatisch über iTunes entfernt.

–> iPhone 5S/5C bei Vodafone

iPhone 5S/5C ohne Vertrag: Apple Online Store
Sowohl iPhone 5S als auch iPhone 5C werden ohne Vertrag über den Apple Online Store erhältlich sein. Das iPhone 5C lässt sich seit vergangenem Freitag bereits zu Preisen von 599 Euro (16GB) und 699 Euro (32GB) bestellen. Das iPhone 5S ohne Vertrag ist ab morgen zu Preisen von 699 Euro (16GB), 799 Euro (32GB) und 899 Euro (64GB) bestellbar.

Verfügbarkeit
Sowohl bei den Mobilfunkanbietern als auch im Apple Online Store ist das iPhone 5C nach wie vor gut verfügbar. Der Apple Online Store listete das Gerät beispielsweise mit „Versandfertig in: 5 Geschäftstagen“. Kurz nach der Bestellung sollten die Geräte auf den Weg gebracht werden.

iphone5s_silber_gold_grau

Für das iPhone 5S erwarten wir eine deutlich angespanntere Situation. Die neue Features, wie z.B. der Fingerabdrucksensor, A7 64 Bit Chip, verbessertes Kamerasystem, der leistungsfähigere LTE Chip sowie der Verkaufsstart in elf Ländern werden eine hohe Kundennachfrage generieren. Wir erwarten, dass die iPhone 5S Lieferdauer am morgigen Tag in die Höhe schnellen wird.

LTE
Stichwort LTE. Das iPhone 5 funkt nur im LTE-Netz der Telekom und dort auch nur in den Großstädten im 1800MHz Frequenzbereich. Mit dem iPhone 5S und iPhone 5C wird sich dies ändern. Apple hat bereits die Kooperation mit der Telekom und Vodafone bestätigt. Ihr könnt bei den genannten Anbietern sowohl im 1800MHz als auch 800MHz mit eurem iPhone 5S/5C unterwegs sein.

Für o2 steht eine offizielle Ankündigung noch aus. Beide Unternehmen sind in Gesprächen und dürften in Kürze ebenso die LTE-Zusammenarbeit verkünden. o2 setzt auf die 800MHz und 2600MHz. Beide Frequenzen können die neuen iPhones verarbeiten.

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen