iPhone Verkaufsprognose sagt Plus von 28% für aktuelles Quartal voraus

| 7:22 Uhr | 2 Kommentare

Die US-amerikanische Bank Morgan Stanley schätzt laut CNN-Magazin „Fortune“ für das dritte Quartal 2013 – respektive das vierte Quartal in der Bilanz Apples – die Verkaufszahlen im Bereich der iPhones auf 34,5 Millionen Stück. Das entspricht einer Steigerung um 28 Prozent im Vergleich zu den 26,9 Millionen Einheiten im selben Quartal des letzten Jahres.

cnn19092013_1

Apple hatte erst vor kurzem damit begonnen, Vorbestellungen für die iPhones 5c entgegen zu nehmen. Diese wurden von Morgan Stanleys „AlphaWise Smartphone Tracker“ mit einberechnet, so zeigt die Statistik auch einen merklichen Anstieg der verkauften iPhones an.

Die Vorhersage der Bankexperten von 34,5 Millionen Stück liegt deutlich über dem bisherigen Konsens der Analysten, welcher von nur 31 Millionen ausgegangen war. Im Vergleich zum Konkurrenten Samsung schneidet Apple damit allerdings deutlich schlechter ab. Die Verkaufszahlen der Samsung Galaxy Reihe schätzt der AlphaWise Smartphone Tracker auf 47 Millionen – und liegt damit um zwei Millionen oder 4,4 Prozent über dem Marktkonsens. Allerdings werden hier wenige iPhones mit der ganzen Galaxy Familie verglichen.

cnn19092013_2

Zur Datenerfassung führte die Analystin Katy Huberty an, dass ihre Prognose auf statistischem Material beruht, das bis zum 15. September erfasst wurde und die Vorstellung der neuen iPhones vom 10. September genauso integriert wie den Start der Vorbestellungen am 13. September. Berücksichtigt wurden die Märkte der USA, Großbritanniens, Deutschlands, Frankreichs, Chinas und Japans – in all den Gebieten, in welchen das iPhone bald eingeführt werden wird. (via)

2 Kommentare

  • Ulli

    Jaja, und dann werden es zwei Mio weniger sein und Apple ist dann mal wieder das Unternehmen mit den größen Problemen …. keiner will mehr die Produkte …. blabla
    Nur weil son paar Analysten irgend welche Hingespinste abgeben und die Börse dann wieder am Rad dreht

    …. wird langsam langweilig.

    An mir wird’s diesmal nicht scheitern. Mein 3GS hat nun doch mal langsam ausgedient 😀

    19. Sep 2013 | 10:22 Uhr | Kommentieren
  • thorsten

    Da gebe ich dir vollkommen recht frage mich wie die immer auf solche Zahlen kommen . Das kann auch ein klein Kind .

    19. Sep 2013 | 10:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen