iPhone 5S: iFixit zerlegt das goldene Modell

| 19:33 Uhr | 1 Kommentar

iphone5s_ifixit1

Kaum ist das iPhone 5S auf dem Markt, tauchen die ersten sogenannten „Teardowns“ auf. Die Geräte werden aufgeschraubt und in ihre Einzelteile verlegt. Nachdem bereits am gestrigen Abend ein erstes zerlegtes iPhone 5S auftauchte, haben sich nun die altbekannten Reparaturspezialisten von iFixit an die Arbeit gemacht und das goldene iPhone 5S fein säuberlich zerlegt.

iphone5s_ifixit3

Riesige Unterschiede zum iPhone 5 solltet ihr im Gehäuseinneren nicht erwarten, interessant ist aber schon, wie Apple die leistungsstärkere Batterie, den Fingerabdrucksensor und das neue Kamerasystem integriert hat. Aber auch der A7 und der M7 wollen gesichtet werden.

Nachdem die Front des Gerätes vorsichtig entfernt wurden, hat sich iFixit langsam aber sicher vorgearbeitet. Auffällig ist, dass das das Logic Board kompakter und die Kabel zum Teil etwas anders verlegt sind. Der Akku ist wie folgt beschriftet 3.8V, 3.92Whr, 1560mAh, dies ist ein Hauch mehr als Beim iPhone 5.

Touch ID steckt erwartungsgemäß im Homebutton und wird durch Saphirglas geschützt und ein separater M7-Chip ist nicht erkennbar. Dies lässt die Mutmaßung zu, dass sich der M7 im Inneren des A7 befindet.

iphone5s_ifixit4

Natürlich bewertet iFixit auch immer, wie einfach oder schwer ein Produkt repariert werden kann. Das iPhone 5S erhalt 6 von 10 Punkten (je höher desto einfacher), beim iPhone 5 war es 7 von 10.

iphone5s_ifixit2

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • C

    Die sollens lieber mir schenken 🙂

    20. Sep 2013 | 21:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen