iTunes Radio verzeichnet bereits 11 Millionen Zuhörer

| 18:41 Uhr | 3 Kommentare

Im Laufe des Tages hat Apple mittels Pressemitteilung bekannt gegeben, das am ersten Verkaufswochenende 9 Millionen iPhone 5S/5C verkauft wurden. Gleichzeitig gab der Hersteller aus Cupertino bekannt, dass auf mehr als 200 Millionen Geräten bereits iOS 7 läuft.

itunes_radio

Eine weitere interessante Neuigkeit geht zudem aus der Meldung hervor. Mit iOS 7 hat Apple den kostenlose Musik-Streaming-Dienst „iTunes Radio“ gestartet. Dieser ist zunächst nur in den USA verfügbar, der internationale Start soll später folgen.

Mehr als 11 Millionen Unique Listener haben seit dem Start in iTunes Radio reingehört, das am meisten gehörte Lied war „Hold On, We‘re Going Home“ von Drake.

Kurzum: Mehr als 11 Millionen Anwender haben bereits innerhalb weniger Tage bei iTunes Radio reingehört. Apple macht seinen Anwendern den Zugriff auf iTunes Radio besonders einfach. Musik-App öffnen, iTunes Radio auswählen und schon geht es los. Eine separate App-Installation ist nicht nötig.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Lars

    Warum haben wir kein iRadio?

    23. Sep 2013 | 20:58 Uhr | Kommentieren
  • i7uNk

    Ein Wort: GEMA

    23. Sep 2013 | 21:40 Uhr | Kommentieren
    • Walli

      Das ist leider ein Wort zu viel. 😉

      24. Sep 2013 | 9:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.