Boeing präsentiert iPad-Apps für Wartungsarbeiten

| 6:03 Uhr | 0 Kommentare

ipad_mini

Ob bei Fluggästen oder im Cockpit, das iPad hat das Flugzeug längst erreicht. Nun kommt allerdings ein weiterer Bereich hinzu, bei dem das iPad zukünftig zum Einsatz kommt. Boeing hat mehrere iPad Apps entwickelt, die die Wartung verschiedener Flugzeugteile unterstützen.

Wie Boeing per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen drei iPad Apps entwickelt, die bei der Wartung der Fluggeräte helfen sollen. Die Apps wurden bereits seit einiger Zeit getestet und sollen Technikern dabei helfen, Wartungsarbeiten durchzuführen, indem sie Wartungshandbücher, Teilenummern und anderen Informationen zur Verfügung stellen. Gleichzeitig bieten die Apps die Möglichkeit mit anderen bei der Wartung involvierten Technikern zu kommunizieren.

Mit mehreren Fluggesellschaften hat Boeing im vergangenen Jahr an den Apps gearbeitet, um diese zu optimieren. Schlussendlich sollen diese zu einer besseren Wartung, weniger Standzeiten von Flugzeugen und geringeren Kosten führen. So rechnet Alaska Airlines unter anderem damit, dass das Unternehmen täglich 4.000 Blatt Papier einsparen kann.

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen