Apple erstmals wertvollste Marke der Welt

| 11:14 Uhr | 3 Kommentare

Über Platz 8 und Platz 2 auf Platz 1. Apple ist erstmals das wertvollste Unternehmen der Welt. Damit löst der Hersteller aus Cupertino nach 13 Jahren Coca Cola als wertvollste Marke der Welt ab. Die Consulting-Firma Interbrand untersucht seit dem Jahr 2000 die „Best Global Brands„, so auch in diesem Jahr. Erstmals konnte der bisherige Spitzenreiter vom Thron gestoßen werden.

Interbrand2013

Der aktuelle Bericht der Firma Interbrand, der am heutigen Montag veröffentlicht wurde, zeigt, dass Apple nach Einschätzung der Beratungsfirma zum wertvollsten Unternehmen weltweit aufgestiegen ist. Seit Bestehen des Rankings gab es nur einen Spitzenreiter: Coca Cola. Erstmals konnte Apple den Getränkehersteller ablösen und sich an oberster Position auf dem Treppchen positionieren.

Bereits in den letzten Jahren deutete sich an, dass Apple die Spitzenposition von Coca Cola übernehmen könnte. Für das Jahr 2011 belegte Apple Rang 8, im vergangenen Jahr ging es schon auf Platz 2 rauf und dieses Mal hat es für Platz 1 gereicht.

Apple’s arrival in the top spot was perhaps “a matter of time,” Jez Frampton, global chief executive at Interbrand, said in a recent interview. Apple was No. 2 last year, climbing from No. 8 in the 2011 report.

Apples Wert konnte sich laut Interbrand um 28 Prozent auf 98,316 Milliarden Dollar steigern, Google kletterte auf Platz 2 und verbucht nun einen Wert von 93,291 Milliarden Dollar (+ 34 Prozent). Der bisherige Spitzenreiter Coca Cola steigerte sich um 2 Prozent auf 79,231 Milliarden Dollar und landet nun auf Platz 3. Microsoft kann Platz 5 für sich verbuchen, Mc Donalds liegt auf Platz 7, Samsung auf 8 und Mercedes Benz und BMW können die Platz 11 bzw. 12 einnehmen.

Die New York Times widmet sich dem aktuellen Ranking der „Best Global Brands“ und umschreibt, dass neben finanziellen Aspekten weitere Gründe dazugehören, um in diesem Ranking auf Platz 1 zu landen.

3 Kommentare

  • Anton Leitner

    Wenn sich anschaut, dass Gurgl prozentual mehr zugelegt hat, kann man sich bereits ausrechnen, wer nächstes Jahr die Spitze übernimmt …

    30. Sep 2013 | 13:15 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Hier geht es um den Wert einer Marke, d.h. Man kauft apple subtrahiert alle anderen wertgüter ab, z.b Inneneinrichtung, patente etc. So das man unterm Strich nur den guten Namen also die Marke kaufen … Das hier also rein spekulativ da man nicht wirklich weiß wie wertvoll alle Gegenstände sind zumindest nicht von allen Firmen … Ganz nach dem Motto wenn sich Berater langweilen …

    30. Sep 2013 | 16:40 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Mit deiner Meinung liegst du voll daneben. Es geht hier wirklich nicht um wie wertvoll irgendwelche Gegenstände sind…

    01. Okt 2013 | 12:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen