Apple engagiert Kabel-TV Experten Jean-François Mulé

| 11:34 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sein Personal aufgestockt und Jean-François Mulé engagiert. Mulé war zuvor Senior Vice President und langjähriger Mitarbeiter bei CableLabs, einem Forschungs- und Entwicklungszusammenschluss der größten Kabel-TV-Betreiber in den USA.

mule

Dem LinkedIn-Profil von Jean-François Mulé ist nun zu entnehmen, dass er seinen Job bei CableLabs quittiert hat und von Apple angeheuert wurde. Bei Apple arbeitet Mulé als „Engineering Director“, sein genaues Aufgabenfeld ist allerdings unklar. Er selbst hat sich dahingehen geäußert, dass er ein große Herausforderung sieht und an etwas „Großem“ arbeite.

Sein bisheriger Werdegang hat ihm Erfahrungen bei der Software-Entwicklung. bei IP Voice und Video, TV-Apps und mehr verschafft. Schon seit mehreren Jahren wird darüber spekuliert, dass Apple an einer Set-Top-Box bzw. an einem eigenen Fernseher arbeitet. Mulé könnte ein weiteres Puzzleteil auf dem Weg dorthin sein.

Schon in der Steve Jobs Biografie sprach der Apple Mitbegründer  davon, dass er am TV-Segment Interesse hat. Bislang betreibt Apple nur sein „Hobby“ AppleTV. In den letzten Monaten ist dort allerdings schon ordentlich Bewegung aufgekommen. In den USA hat Apple seiner kleinen Medienbox zahlreiche neue TV-Aps spendiert und auch in Deutschland sind ein paar dazugekommen. Erst gestern landeten der Musik-Streaming-Dienst Vevo und die NHL-App auf AppleTV. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen