PC- und Mac-Verkäufe sinken, Tablets immer beliebter

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern sind wir darauf eingegangen, dass Tablets immer beliebter werden und diese es den Computer-Verkäufen immer schwieriger machen. Es wird allgemein damit gerechnet, dass das iPad 5 und das iPad mini 2 (die Vorstellung wird für den 22. Oktober erwartet) den Markt nochmal deutlich beflügeln werden.

idc10102013_1

Nun haben die Analysten von IDC ihre jüngsten Daten zum weltweiten und us-amerikanischen Computermarkt veröffentlicht. Blicken wir zunächst auf die weltweiten Zahlen für das dritte Quartal 2013. Es wird erwartet, dass Lenovo 14,136 Millionen PCs verkaufen könnte (Steigerung um 2,2 Prozent). HP kommt auf 13,992 Millionen Einheiten (Steigerung um 0,4 Prozent), Dell verbucht 9,519 Millionen verkaufte PCs (Steigerung um 0,3 Prozent), Acer verkaufte 5,467 Millionen Geräte (Rückgang um 34,5 Prozent) und Asus kommt auf 4,208 Millionen Geräte (Rückgang um 34,1 Prozent). Insgesamt sanken die weltweiten Zahlen um 7,6 Prozent laut IDC.

Auch für die USA haben die Analysten ein paar Zahlen parat. HP verkaufte 4,439 Millionen PCs (Steigerung um 3,5 Prozent), Dell erreicht 3,479 Millionen Geräte (Steigerung um 2,3 Prozent), Apple verkaufte den Einschätzungen zufolge 1,906 Millionen Macs (Rückgang um 11,2 Prozent), Lenovo kommt auf 1,720 Millionen Einheiten (Steigerung um 25,8 Prozent) und Toshiba blickt auf 1,123 Millionen verkaufte PCs (Steigerung um 14,4 Prozent).

idc10102013_2

Der Vergleich bezieht sich jeweils auf das dritte Quartal 2012. Im vergangenen Jahr stellte Apple zur WWDC 2012 neue MacBook Air und neue MacBook Pro (auch ein Retina MacBook Pro) vor. Diese Neuvorstellungen haben für ordentliche Zahlen im vergangenen Jahr gesorgt. In diesem Jahr gab es bislang nur neue MacBook Air und vor wenigen Tagen den iMac 2013.

Gleichzeitig, so gibt IDC zu verstehen, macht sich die Beliebtheit von Tablets immer mehr bemerkbar. Kunden greifen zum Tablet und schmälern dadurch Mac- und PC-Verkäufe.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen