Konzept: So sieht das iPad 5 im Apple Store aus

| 11:27 Uhr | 4 Kommentare

ipad5_store1

Der Plan könnte wie folgt aussehen. Am 22. Oktober stellt Apple das iPad 5 (und iPad mini 2) vor, ab dem 25. Oktober lässt sich das iPad 5 vorbestellen und am 01. November könnten die Geräte in den Handel kommen. Da hierzulande der 01. November (Allerheiligen) Feiertag ist, zumindest in einigen Bundesländern, könnte das iPad 5 in einigen Teilen des Landes erst einen Tag später in den Verkaufsregalen landen. Soweit die Theorie.

Designer Martin Hajek, der immer mal wieder Konzepte zu bevorstehenden Apple Geräten gezeigt hat, zuletzt zum iPad mini C und iPad mini S, ist schon einen Schritt weiter. Der Designer hat das iPad 5 bereits in Szene gesetzt und kaufbereit in den Apple Store gestellt.

ipad5_store2

Das iPad 5 wird sich optisch am iPad mini orientieren, dünner, leichter, schmaler und leichter werden. Zudem wird der Rahmen um das Display dünner werden. Im Gehäuseinneren dürfte Apple den A7X, ein verbessertes Kamerasystem, einen leistungsfähigeren LTE-Chip, 802.11ac WiFi und einen Touch ID Fingerabdrucksystem.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

4 Kommentare

  • nd70

    Nice. Ich hoffe auf ein goldenes iPad mini 2 mit einem nicht zu hohen Preis, und lieferbar vor Weihnachten. Bin allerdings mehr als skeptisch, ob sich dieser Wunsch erfüllt…

    14. Okt 2013 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Wehe das liegt auch nur 2cm anders als auf dem Bild!!! 😀

    14. Okt 2013 | 11:48 Uhr | Kommentieren
  • DvdV

    Ich frage mich immer, wie verzweifelt diese „Designer“ auf der Suche nach einem Job sind, oder wie viel Langeweile jemand haben kann.
    Erstaunlich, dass Macerkopf denen dann auch noch den Gefallen tut und so etwas veröffentlicht.
    Ja, ich gebe zu, dass ich auch ab und zu neugierig bin, aber diese ganzen Konzepte sind nur heiße Luft und ich würde mich freuen, wenn irgendeine Apple Seite sich mehr mit dem Thema „echte Produkte“ beschäftigen würde. Ich selbst kann viel mehr damit anfangen, zu erfahren, was ich mit einem gekauften Gerät anstellen kann, als zu erfahren, was für absurde Ideen Designer oder Analysten über noch nicht vorgestellte Produkte haben. Ich kaufe mit Sicherheit keine Aktien von Produkten, weil ich sie nutze, oder weil sie mir gefallen. Kennt jemand eine Seite, die sich hauptsächlich mit den Produkten (und Gerüchten hierzu) beschäftigt und denen der Aktienkurs und das Geschwafel von Analysten egal ist?

    14. Okt 2013 | 13:52 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Fehler: Auf dem Schild dürfte nicht „iPad 5“ stehen. Sondern nur „iPad“, oder höchstens „iPad mit Retina Display“.

    14. Okt 2013 | 14:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen