iPad mini 2 mit Retina soll sich doppelt so gut verkaufen wie iPad 5

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

ipad_mini

Die meisten Informationen rund um das iPad mini 2 mit Retina Display und iPad 5 dürften bekannt sein. Während Apple beim iPad 5 optisch und technisch nachbessern wird, gibt es beim iPad mini 2 vermutlich nur unter der Haube Veränderungen. Die Auflösung gibt es am 22. Oktober.

Beim Design dürfte Apple das iPad 5 am iPad mini orientieren und dieses dünner, schmaler, kürzer und leichter auf den Markt bringen. Gleichzeitig wird der Rahmen um das Display kleiner. Unter der Haube rechnen wir mit einem A7X-Prozessor, neuem Kamerasystem, leistungsfähigerem LTE-Chip und 802.11ac WiFi. Das iPad mini 2 Design wird sich im Vergleich zur ersten Generation nicht ändern. Wir erwarten ein Retina Display und im Gehäuseinnere die gleichen Änderungen wie beim iPad 5. Zusätzlich könnte bei beiden Geräten Touch ID zum Einsatz kommen.

Das bisherige iPad mini ist ein kleines, leichtes und handliches Gerät. Das Gerät verkaufte sich von Beginn an gut und ein Retina Display wird das iPad mini nochmal deutlich aufwerten und neue Kaufanreize setzen. Viele Anwender haben aufgrund des fehlenden Retina Displays im vergangenen Jahr auf den Kauf des iPad minis verzichtet und könnten dies nun nachholen.

Glaubt man den Analysteneinschätzungen von Amit Daryanani von RBC Capital Markets, so wird sich das iPad mini mit Retina Display fast im Verhältnis 2:1 zum iPad 5 verkaufen. 65 Prozent sollen 35 Prozent gegenüberstehen. Der deutlich niedrigere Einstiegspreis im Vergleich zum iPad 5, die Kompaktheit des Gerätes sowie die Größe und die gestiegene Nachfrage nach kleineren Tablets dürften die Gründe hierfür sein. Voraussetzung für diese Erwartungen ist die Lieferfähigkeit seitens Apple. Apples Verkaufszahlen dürften stark davon abhängen, wie gut das Unternehmen die Geräte liefern kann.

Analyst Davi Evanson rechnet Lieferschwierigkeiten für das iPad mini 2 mit Retina Display in seine Überlegungen und kommt auf 12,9 Millionen iPad 5 und 11,5 Millionen Retina iPad mini. Grundsätzlich stimmt Evanson jedoch mit Daryanani überein. Sobald Apple das Retina iPad mini ohne Probleme liefern kann, sollen 14,4 Millionen iPad mini 2 ganzen 8,4 Millionen iPad 5 gegenüber stehen. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen