Apple aufgrund automatischem iOS 7 Download verklagt

| 18:22 Uhr | 15 Kommentare

Es geht um 50 Dollar und ein iOS 7 freies Endgerät. Apple sieht sich erneut mit einer Klage konfrontiert, der Streitwert liegt jedoch deutlich niedriger als wir es von diversen Patentrechtsklagen und Millionenbeträgen kennen.

klage_ios7_download-1

Nachdem iOS 7 Mitte September freigegeben wurde, stellten einige iOS-Gerätebesitzer fest, dass bis zu 3GB Speicherplatz durch einen automatischen iOS 7 „over-the-air“ Download belegt waren. Dies passiert, wenn das iOS Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist und eine WiFi-Verbindung vorliegt. Viele Anwender empfanden dies als angenehm, da der iOS 7 Download nicht mehr vorgenommen werden musste und die Installationsdatei automatisch geladen wurde. Ein manueller Klick des Anwenders ist notwendig und die Installation wird angestoßen.

Da allerdings nicht jeder Anwender auf iOS 7 updaten will, lagert bei diesen nun die iOS 7 Installationsdatei auf den Endgeräten, belegt Speicherplatz und kann nicht gelöscht werden. Ein Umstand, den Mark Menacher aus Kalifornien nicht hinnehmen will. Er hat Klage eingereicht und verlangt, dass ihm eine Möglichkeit geboten wird, den iOS 7 Installer von seinem Gerät zu löschen. Gleichzeitig verlangt er eine Entschädigung von 50 Dollar. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

15 Kommentare

  • nd70

    Cool.

    19. Okt 2013 | 18:44 Uhr | Kommentieren
  • Apfel-esser

    Endlich mal ein vernünfiter Mensch

    19. Okt 2013 | 18:46 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Man kann’s auch übertreiben! -.-

    19. Okt 2013 | 18:46 Uhr | Kommentieren
  • Rene

    Ich finde die Klage auch super!

    19. Okt 2013 | 18:51 Uhr | Kommentieren
  • moraus

    50 dollar ? echt man das ist es doch nicht wert.

    19. Okt 2013 | 19:05 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    iOS 7 ist klasse auch wenns noch paar bugs hat, aber insgesamt sehr gelungen!

    19. Okt 2013 | 19:13 Uhr | Kommentieren
  • Dietrobs

    Wieso schaltet er dann automatische downloads ein? Dann ist er doch selber schuld.

    19. Okt 2013 | 19:16 Uhr | Kommentieren
    • DG

      Das hat doch nichts mit automatische Downloads zu tun?!

      19. Okt 2013 | 20:12 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Mein Gott, worauf heute ein Hersteller alles achten muss, damit er nicht verklagt wird. Ob Der Kläger damit durchkommt ? Öffentlich hat sein Rechtsanwalt die gesamte Nutzungsschriften von Apple durchgelesen. Viel Arbeit für so einen Bubs. Dennoch…irgendwie spannend!

    19. Okt 2013 | 20:13 Uhr | Kommentieren
    • iGod

      Ja?
      Komm schon kleiner, dir ist doch bewusst dass die viel ist.
      Auf jeden Fall würde es die Zeichenbegrenzung sprengen dies hier darzulegen. Soviel sei verraten: es ist viel.

      /ironie off

      Mir ist bewusst dass diese Frage rhetorisch war.

      19. Okt 2013 | 20:53 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Finde ich richtig. Ich benutze zwar iOS 7 gerne, aber wer es nicht haben will, sollte nicht „zur strafe“ dauerhaft 3gb weniger Speicher haben müssen. Gerade auf 8gb Geräten ist das nämlich fatal.
    Und da sich seitens Apple ohne Klage nichts Regen würde, ist dies der einzige Weg, den Missstand zu bessern.
    Also Daumen hoch 🙂

    19. Okt 2013 | 23:46 Uhr | Kommentieren
  • Themaddinhd

    Bei ios7 ist die kamnera hässilich verbugt

    20. Okt 2013 | 1:31 Uhr | Kommentieren
    • T3

      Bitte etwas genauer, was meinst du damit?

      20. Okt 2013 | 11:50 Uhr | Kommentieren
  • Themaddinhd

    @T3 bilder nahe des 16:9 Formates werden ja automatisch in das 16:9 gebracht. Manchmal kann man da rauszoomen manchmal nicht. Wenn du allerdings das foto verbesserst oder schwarzweiß machst ist das bild solange im Originalformat bis man zur Seite wischt. In der zeit kann man problemlos einen screenshot machen und hat das Bild im gewünschten Format. Desweiteren kommt es manchmal vor das er Bilder ohne Blitzlicht macht, obwohl ich Blitzlicht an habe. Und dann sind es gleich mehrere Bilder was sehr unschön ist. Zu guter letzt kommt es auch manchmal vor, dass Bilder von denen ich waagrecht ein screenshot machen will sich schlagartig senkrecht drehen. In dem letztem Fall muss man die Kammera app neu starten. Mehr ist mir noch nicht aufgefallen

    20. Okt 2013 | 15:54 Uhr | Kommentieren
  • R

    Hab inzwischen auch 4GB weniger Speicherplatz auf meinem 4s mit iOS5.
    Will kein iOS7, da man da die anzuzeigenden Mails nicht mehr begrenzen kann, oder doch? Apple weiss jedenfalls nicht wie das gehen soll unter iOS7.

    21. Okt 2013 | 21:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen