Screenshots zeigen neue Features und Icons für iWork- und iLife-Apps

| 10:34 Uhr | 4 Kommentare

Ein paar wenige hauseigene Apps hat Apple schon für iOS 7 angepasst, an weiteren Apps ist das Update bislang bereits vorbei gegangen. Dies dürfte sich in Kürze jedoch ändern. Vor wenigen Tagen tauchten bereits die neue iPhoto und GarageBand Icons auf. Nun folgen die restlichen Apps sowie neue Features.

ilife_ios7_icons

Kurz vor dem morgigen iPad-Event hatte Apple kurzfristig die Webseite der „integrierten Apps“ aktualisiert, diese versehentliche Veröffentlichung wurde mittlerweile wieder zurückgenommen. Die temporär verfügbare Webseite zeigte alle neuen Icons für iPhoto, iMovie, GarageBand, Pages, Numbers und Keynote sowie neue Features und weitere Kleinigkeiten.

Starten wir mit GarageBand. In der Fußnote zu GarageBand hieß es, dass die Basis-Version von GarageBand zukünftig für alle iOS 7 fähigen Geräte kostenlos sein wird. GarageBand wird sogenannte In-App-Käufe besitzen, um die Anzahl der verfügbaren Instrumente und Sounds zu erhöhen. Vereinbarungen mit dem Lizenzpartner dürften für diesen Weg verantwortlich sein.

iwork_ios7_icons

Apple bietet iPhoto, iMovie, Pages, Numbers und Keynote kostenlos auf allen neu aktivierten iOS 7 fähigen Geräten an. GarageBand wurde zunächst außen vorgelassen. Zukünftig wird GarageBand auch kostenlos sein. Die Lizenzabgaben werden über die In-App-Käufe abgewickelt.

Nachdem Apple vor einem Monat die Cards App eingestellt hatte, wird diese Funktion zukünftig unter iPhoto auf dem iOS-Gerät zu finden sein. Das Erstellen non Photobüchern und Postkarten wird zukünftig direkt mit iPhoto möglich sein. Aber auch bei allen anderen Apps werden neue Funktionen an Bord sein. Keynote wird z.B. 30 unterschiedliche Vorlagen bieten, aktuell sind es nur 12.

Am morgigen Tag lädt Apple zur Keynote. Rund um dieses Event dürfte Apple die Updates der hier genannten Apps freigeben. (via)

Kategorie: App Store

Tags: , , , ,

4 Kommentare

  • Benjamin

    „Apple bietet iPhoto, iMovie, Pages, Numbers und Keynote kostenlos auf allen neu aktivierten iOS 7 fähigen Geräten an.“
    Frage:
    Ich habe seit 2 Jahren ein iPhone 4S. Kann also diese Apps NICHT kostenlos installieren. Wenn ich mir jetzt ein neues iPad mini (2. Gen.) kaufen würde, könnte ich die Apps ja gratis laden. Kann ich sie dann auch auf dem iPhone 4S installieren, oder geht das nicht, weil die Apps erkennen, dass das iPhone hierfür nicht „freigeschaltet“ ist?

    21. Okt 2013 | 10:54 Uhr | Kommentieren
  • Mr.Munich

    Du bekommt die Lizenz auf deine Apple ID, was bedeutet, dass du es auf allen Geräten installieren kannst. Diese „Aktion“ gibt es schon seit dem 5s Release.

    21. Okt 2013 | 10:59 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Danke.
      Ja, ich weiß, dass es das seit dem 5S Release gibt.
      Aber ich wollte halt wissen, ob ich es dann auch allen (auch älteren Geräten) installieren kann. Oder dann nur auf neuen.

      22. Okt 2013 | 8:08 Uhr | Kommentieren
  • Trolo

    Und was ist mit iBooks? Das Ding sieht immer noch so schäbig aus. Möchte das ios7 Design dafür…

    21. Okt 2013 | 16:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen