iOS 7.0.3 erlaubt Deaktivierung des Zoom-Effektes

| 14:53 Uhr | 11 Kommentare

Gestern Abend hat Apple die finale Version von iOS 7.0.3 für kompatible iPhone, iPad und iPod touch auf den Servern zum Download bereit gestellt. Neben einigen Neuerungen (z.B. iCloud-Schlüsselband) gab es auch zahlreiche Fehlerbehebungen (iMessage-Probleme, Beschleunigungssensor etc.).

ios703_bewegung

Auf Neuerung von iOS 7.0.3 möchten wir separat zu sprechen kommen, die Apple wie folgt beschreibt „Verbesserte Einstellung zum Reduzieren der Bewegung, um sowohl Bewegungen als auch Animationen zu minimieren“.

Kurz nach der Freigabe von iOS 7 kamen Berichte auf, in denen Anwender über Übelkeit ähnlich einer Seekrankheit klagten. Die Animationen und der Parallax-Effekt von iOS 7 sollen dies herbeigeführt haben. Während vor iOS 7.0.3 nur der Parallax-Effekt und somit das „hinter die Icons blicken“ deaktiviert werden konnte, bessert Apple mit iOS 7.0.3 nun nach.

Unter Einstellungen -> Bedienhilfen -> „Bewegung reduzieren“ könnt ihr nun Parallaxeffekt sowie die den Zoom-Effekt deaktivieren. Wird diese Option aktiviert, setzt euer iOS-Gerät fortan auf eine schnellere und schlichtere Überblendung. Der Zoom-Effekt und Parallax entfallen.

11 Kommentare

  • Benny

    öhm, das ist nichts neues? den Parallaxeffekt kann man seit 7.0 deaktivieren. und zoom hat damit nichts zu tun. zoom zoomt tatsächlich in den screen hinein. die animation beim öffnen von apps bzw ordnern wurde einfach durch das faden ausgetauscht, steht ja auch so in den patch notes …

    23. Okt 2013 | 15:22 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Doch , der Zoom wird jetzt gleichzeitig mit dem Parallax deaktiviert. Endlich mal schneller navigieren ohne diese blöde Animation.

    23. Okt 2013 | 15:39 Uhr | Kommentieren
  • Lord_Dragon

    Finde ich sehr gut! Aufgrund der wegfallenden Animationen öffnen und schließen sich Ordner und Apps nun wesentlich flotter.

    23. Okt 2013 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • iHerz Apple

    Ich finde kacke das man den zoom nicht seperat abschalten kann, ich mein der ist ja nicht wirklich an den parallax gebunden.die animation nervt nach einer zeit, aber der parallex ist sehr cool..nächstes update seperate einstellungen wären wünschenswert 🙂

    23. Okt 2013 | 18:34 Uhr | Kommentieren
  • thorsten

    Problem immer noch Anrufe tätigen über Siri trotz Sperrbildschirm möglich. !!

    23. Okt 2013 | 18:51 Uhr | Kommentieren
  • Flacrash

    Das war schon vorher so!!!

    23. Okt 2013 | 18:58 Uhr | Kommentieren
  • thorsten

    Es sollte kein Zugriff zum Telefon geben trotz Sperrung , sonst wäre ja die Sperrung überflüssig auch über Touch ID .

    23. Okt 2013 | 19:07 Uhr | Kommentieren
  • Sponny

    Deswegen kann man das ja auf Wunsch in den Einstellungen abschalten du Meckerziege!!

    23. Okt 2013 | 20:19 Uhr | Kommentieren
  • Olu

    Unter Datenabgleich hat die Apple Kalender App jetzt nur noch die Wahl zwischen Laden und Manuell! Kein Push mehr! Komisch

    24. Okt 2013 | 6:55 Uhr | Kommentieren
  • webster

    Seitdem Ich auf IPhone 5, IOS 7.0.3 installiert habe, kann ich nicht mehr mit Doppelklick in Unterseite die geöffneten Funktionen ausschalten. Wenn ich Finger drauf halte, öffnet sich die Funktion nur wieder.
    Vorher konnte mann durch lange Finger drauf halten, dann einzelne Funktionen aus schalten. Was nun ???

    24. Okt 2013 | 14:38 Uhr | Kommentieren
  • Angie

    Hallo Webster, Ich glaube du musst die jetzt nach oben weg schieben die offenen Fenster.

    25. Okt 2013 | 0:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen