Gerücht: Testproduktion bei Foxconn für größeres iPad angelaufen

| 20:45 Uhr | 2 Kommentare

Laut einem Bericht des chinesischen Fachmagazins PadNews arbeitet Apples langjähriger Produktionspartner Foxconn bereits an einem iPad Nachfolger. Die Displaygröße soll bei diesem Modell bei 11,4“ oder 12,9“ liegen und eine Testproduktion bei Foxconn bereits angelaufen sein.

ipad maxi

PadNews vermutet weiterhin eine Bekanntgabe im März 2014. Noch keine Angaben konnte das Magazin zu den restlichen Hardware-Spezifikationen machen. Ob Apple auf dem im iPad Air verwendeten Grafikchip PowerVR G6430 setzt oder bereits mit einem Nachfolger plant, bleibt noch ungewiss. Aufgrund der höheren Auflösung, wäre eine Aktualisierung jedoch empfehlenswert.

Gerüchte zu einem “iPad maxi“ kursieren bereits seit mehreren Monaten in der Fachpresse. So berichtete das, stets sehr gut informierte, Wall Street Journal im Juli 2013 über ein iPad mit knapp 13“, welches Apples iPad Familie erweitern soll. (via)

Kategorie: iPad

Tags:

2 Kommentare

  • IChris

    iPad Pro und nicht Maxi

    05. Nov 2013 | 21:36 Uhr | Kommentieren
    • Anton

      Hab ich mir auch schon gedacht
      Mac Mini iPad Mini
      Macbook Air iPad Air
      Macbook Pro iPad Pro

      würd zumindest besser in die „Apple-Namensgebung“ passen.

      06. Nov 2013 | 20:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen