Kameravergleich: iPhone 5S vs. iPad Air

| 14:53 Uhr | 2 Kommentare

Sowohl beim Schritt vom iPhone 5 zum iPhone 5S als auch beim Übergang vom iPad 4 zum iPad Air hat Apple dem jeweiligen iOS-Gerät ein verbessertes Kamerasystem spendiert. Während der Sprung beim iPhone 5 S ein etwas größerer war (FaceTime HD Kamera mit rückwärtig beleuchtetem Sensor, True Tone Flash, Zeitlupenfunktion, größerer Sensor, größere Pixel, größere Blende), wurde die Kamera beim iPad Air im Vergleich zum Vorgängermodell nur leicht aufpoliert. Hier setzt Apple nun auch auf einen rückwärtig beleuchteten Sensor bei der FaceTime HD Kamera. Dies soll insbesondere bei schwierigen Lichtverhältnissen einen Vorteil bringen.

kamera_ipad_air1

Zudem gilt zu berücksichtigen, dass Apple sowohl dem iPhone 5S als auch dem iPad Air mit dem A7-Chip einen neuen Image Signal Prozessor (ISP) zur Verarbeitung der Kamerasignale sowie mit iOS 7 eine neue Software spendiert hat. Seit dem iPad 1 hat sich einiges beim Kamerasystem des iPads getan.

In diesem Kameratest trat das iPad Air gegen das iPhone 5S an. Sämtliche Standardeinstellungen wurden beibehalten und es wurde nichts fokussiert. Alle Aufgaben übernahm die Software. Das jeweils linke Foto zeigt das Ergebnis des iPad Air, rechts ist das Foto des iPhone 5S zu sehen.

Im normalen Alltag und bei Standard-Fotos bzw. Schnappschüssen machen beide Kameras einen guten Job. Hat man jedoch ein iPhone 5S zur Hand, sollte man dies auch nutzen, da die Fotos farbteuer und kontrastreicher sind. Die Qualität ist einfach einen „Tacken“ besser.

kamera_ipad_air2

Bei Macro-Aufnahmen erledigen beide Kameras ebenso einen guten Job. Auch hier hat das iPhone 5S erwartungsgemäß die Nase vorn. Die Farben haben eine besser Balance und wirken natürlicher. Gleiches gilt übrigens für HDR Aufnahmen.

Ein deutlicher Unterschied ist bei Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen zu verspüren. Hier liegt das iPhone 5S mit seiner Technik deutlich vor dem iPad Air und das sieht man auch. Die Fotos wirken um Längen besser und bei diesen Lichtverhältnissen sollte in jedem Fall das iPhone 5S gegenüber dem iPad Air bevorzugt werden. Die Qualität der FaceTime HD Kamera liegt auf gleichem Niveau.

kamera_ipad_air3

Alles in allem hinterlassen beiden Kameras einen guten Eindruck. Bei der normalen Alltagsfotografie und bei Schnappschüssen sind kaum Unterschiede erkennbar. Je schwieriger jedoch die Lichtverhältnisse werden, desto besser schneidet das iPhone 5S ab. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • Dome

    Wow such pixel, many colorful, much contrast…. xD ne im ernst finde ich schon beeindruckend, wie scharf und farbgetreu die Fotos mittlerweile beim iphone bzw. ipad sind 😀

    05. Nov 2013 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • FloGo

    „Seit dem iPad 1 hat sich einiges beim Kamerasystem des iPads getan“…

    Ja klar, weil das erste iPad gar keine Kamera hatte… 😉

    05. Nov 2013 | 16:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen