Facebook Messenger 3.0: Update bringt iOS 7 Design und mehr

| 7:22 Uhr | 5 Kommentare

Facebook bietet seinen Nutzern eine Handvoll Applikationen an, eine davon ist der Facebook Messenger. Mit diesem könnt ihr mit euren Facebook Freunden kommunizieren, ihnen Nachrichten, Fotos etc. schicken und z.B. an Gruppen-Chats teilnehmen.

In der Nacht zu heute haben die Entwickler den Facebook Messenger 3.0 und somit ein großes Update bereit gestellt. Die Veränderungen seht ihr auf den ersten Blick. Die App wurde optisch an iOS 7 angepasst und wirkt nun deutlich schlichter und klarer strukturiert.

facebook_messenger30

Beim Start der App bemerkt ihr direkt die nächsten Veränderungen. Nach dem Update habt ihr die Möglichkeit, Nachrichten nicht nur an Facebook-Freunde zu schicken, sondern auch an Personen aus eurem Telefonbuch. Ihr werdet beim Programmstart explizit danach gefragt, ob ihr dies erlauben möchtet. Auch könnt ihr bestimmen, ob der Facebook Messenger 3.0 auf euer Kontaktbuch zugreifen darf, um über Telefonnummern nach weiteren Facebook-Freunde zu suchen. Innerhalb der App erkennt ihr fortan, wer ebenfalls den Facebook Messenger nutzt oder lediglich per Facebook am Computer kommuniziert.

Last but not least habt ihr nach dem Update auf Version 3.0 die Möglichkeit, App-Töne innerhalb der benutzerdefiniert festlegen. Facebook Messenger 3.0 ist 24,7MB groß und verlangt nach iOS 6.0 oder neuer.

5 Kommentare

  • iTobi89

    Jetzt ist Facebook sogar schneller als Whatsapp mit dem Update 🙁 Zur App: Ich mag das neue Design und konnte bis jetzt keine Fehler feststellen.

    14. Nov 2013 | 11:12 Uhr | Kommentieren
  • cyas

    Und wo soll man die Töne umstellen können? Ich finde leider nichts.

    14. Nov 2013 | 14:27 Uhr | Kommentieren
  • muel

    kann man ausstellen, dass die neue version uns immer auffordert „Benachrichtigungen zu aktivieren“? das nervt

    14. Nov 2013 | 16:00 Uhr | Kommentieren
  • Sope

    @Cyas
    Die Töne kannst du umstellen in dem du den Kontakt in der App nach links ziehst. Da hast du dann die Auswahl: löschen oder eben auch Stumm schalten

    14. Nov 2013 | 17:12 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Habe ich wieder gelöscht. Wie gehabt bei dieser App, ist der Akkuverbrauch zu hoch! 10 bis 15 % allein schon NUR wenn die App im Hintergrund läuft und das iPhone 5S NICHT benutzt wird. Habe das über 7 Stunden getestet….OHNE App liegt der Akkuverbrauch nur bei 1 bis 2 % in 7 Stunden. Also weg damit. Der Verbrauch ist mir zu hoch im Hintergrund!

    22. Nov 2013 | 10:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen