Apple kauft angeblich PrimeSense, 3D-Sensorfirma hinter Kinect

| 17:28 Uhr | 1 Kommentar

Glaubt man jüngsten Medienberichten einer israelischen Zeitung, so hat Apple das israelische Unternehmen PrimeSense übernommen. Für die Firma, die für die Original Kinect Technologie verantwortlich ist, soll Apple die Summe von 345 Millionen Dollar auf den Tisch gelegt haben.

Nennt ihr eine Xbox 360 euer eigen oder beabsichtig ihr euch eine Xbox One zu kaufen, dann habt ihr euch sicherlich schon einmal mit der Bewegungssensor-Technologie Kinect beschäftigt. Das Unternehmen, welches für die Original Kinect-Technik verantwortlich zeichnet, soll nun von Apple gekauft worden sein.

patent_bewegung

PrimeSense Verantwortliche sollen in den letzten Tagen den Apple Campus in Cupertino besucht haben, um sich mit Apple Ingenieuren zu treffen. Die Übernahme einer solchen Technologie konnte Apples Engagement im Wohnzimmer und bei der Entwicklung eines eigenen Fernsehers namens iTV stärken. Bereits vor ein paar Monaten kamen Gerüchte auf, dass Apple PrimeSense für 280 Millionen Dollar kaufen wollte.

Primesense wurde im Jahr 2005 gegründet. Das Unternehmen entwickelte die original Kinect-Technologie. Mittlerweile setzt Microsoft auf eine eigene Kinect-Technologie.

Update 19:02 Uhr: Gegenüber Reuters äußert sich PrimeSense wie folgt

„We are focused on building a prosperous company while bringing 3D sensing and natural interaction to the mass market in a variety of markets such as interactive living room and mobile devices,“ a spokeswoman for PrimeSense said. „We do not comment on what any of our partners, customers or potential customers are doing and we do not relate to rumors or recycled rumors.“

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Benjamin

    Definitiv für den iTV gedacht.

    17. Nov 2013 | 23:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen